Amr Arafa wird Chief Digital Officer von Barry Callebaut

Das Personalkarussell beim Schweizer Schokoladenkonzern könnte mit der neuesten Ernennung eine vorerst letzte Runde gedreht haben.

14.11.2023
image
Amr Arafa ist ab Mitte Januar 2024 Chief Digital Officer bei Barry Callebaut | Bild: PD
Vor zwei Monaten vollzog der Zürcher Schokoladenkonzern Barry Callebaut ein Revirement, wie es selten vorkommt: Die Konzernleitung wurde von neun auf sechs Personen verkleinert, wobei die Hälfte der verbleibenden Posten von neuen Gesichtern eingenommen wurden (mehr hier). CEO Peter Feld bildet die Unternehmensspitze seit April 2023 komplett um. Nun wird die neue Führungsriege mit einem Chief Digital Officer komplettiert.
Diese Position übernimmt ab dem 15. Januar 2024 der 45-jährige Amr Arafa, lässt die Barry Callebaut Gruppe heute verlauten. In dieser Funktion soll er «den Aufbau einer agilen und technologiebasierten Organisation bei Barry Callebaut verantworten».
Arafas Aufgabe sei es, die digitale Transformation des Konzerns voranzutreiben, von der nicht nur Barry Callebaut, sondern auch die gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens – «von unseren Kunden bis hin zu den Kakaobauern»– profitieren sollen, so CEO Peter Feld.
Arafa arbeitet seit 2019 als Group Chief Data Officer beim Möbelhändler Ikea. Zuvor hatte er während sieben Jahren die digitale Transformation des Lebensmittelherstellers Mondelez bei dessen britischer Tochtergesellschaft mit verantwortet. Er trägt den Titel eines Bachelor of Engineering in Elektronik der Arab Academy for Science, Technology & Maritime Transport (AASTMT) in Ägypten, und einen Master of Science in E-Business Management der britischen Universität Warwick.
  • barry callebaut
  • schokolade
  • industrie
  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.