Barry Callebaut baut in Indien eine dritte Fabrik

Das neue Werk für Schokolade und Compound-Schokolade entsteht bei Delhi. Damit wird Indien Barrys Produktionsland Nummer 1 in der Region Asien-Pazifik.

29.11.2022
image
Visualisierung der neuen Fabrik | Bild: PD Barry Callebaut
Der Schweizer Konzern Barry Callebaut baut seine Stellung als Schokoladenproduzent in Indien aus. Es erstellt eine dritte Fabrik für Schokolade und Compound-Schokolade im Industriegebiet Ghiloth in Neemrana, rund 120 km südwestlich von Delhi.
Der neue Standort umfasst eine Gesamtfläche von 20'000 Quadratmetern und soll 2024 den Betrieb aufnehmen.
Die Produktionsstätte wird zudem ein Lager sowie ein Forschungs- und Entwicklungslabor umfassen. Sie macht das Land für Barry Callebaut zum wichtigsten Produktionsstandort im Raum Asien-Pazifik.
Laut Angaben des Unternehmens hat es inklusive der Investitionen in den Neubau in den letzten fünf Jahren 50 Millionen Franken in Indien investiert.

Zweistelliges Volumenwachstum

Der Konzern betreibt heute bereits zwei werke in der Stadt Baramati im Bundesstaat Maharashtra. 2007 eröffnete Barry Callebaut zudem eine Chocolate Academy in Mumbai. In den letzten fünf Jahren hat der Schokoladenhersteller in Indien laut eigenen Angaben ein zweistelliges Volumenwachstum verzeichnet und beschäftigt dort heute über 160 Mitarbeiter.
Im Wirtschaftsraum Asien-Pazifik beschäftigt das Unternehmen rund 1'900 Personen und betreibt elf Schokoladen- und Kakaofabriken – neben Indien in Australien, China, Indonesien, Japan, Malaysia und Singapur.
  • industrie
  • glacé & schokolade
  • barry callebaut
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

L’Oréal baut Geschäftsführung im deutschen Sprachraum um

Hae-Su Kwon übernimmt die Leitung von L’Oréal Luxe. Ihr Nachfolger bei Dermatological Beauty wird Hagen Wülferth. Isabel Neudeck-Loewen übernimmt strategische Aufgaben im Konzern.

image

Coop: Neue Chefin für Halba

Die bisherige Marketing-Leiterin Réka Szalay übernimmt die Leitung des Schokoladen-Herstellers von Andreas Hasler.