Cyber-Angriff gegen Läderach

Betroffen sind vor allem Produktion, Logistik und Administration. Die Filialen des Schokolade-Herstellers bleiben geöffnet.

7.09.2022
image
Symbolbild von: Kaur Kristjan on Unsplash
  • industrie
  • glacé & schokolade
Der Glarner Schokoladehersteller Läderach wurde Opfer einer Ransomware-Attacke. Betroffen sind insbesondere Produktion, Logistik und Administration; das Lagersystem ist ausgefallen.
Die Filialen im In- und Ausland sind jedoch regulär geöffnet – der Verkauf vor Ort sei nicht beeinträchtigt, meldet das Unternehmen.
Zwar sei das Kassensystem ebenfalls beeinträchtigt gewesen, doch dank eines Workarounds funktionieren die Abläufe wieder, teilt Läderach auf Nachfrage von «Inside-IT» mit. In der Produktion könne – abgesehen von einem Teilbereich – wieder normal gearbeitet werden.
Bei Online-Bestellungen über den Webshop könne es jedoch zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen. Der gesamte Umfang der Auswirkungen ist noch offen, die zuständigen Behörden sind informiert.
Als Vorsichtsmassnahme hat Läderach die Verwendung interner Arbeitsmittel und Kommunikationskanäle auf ein Minimum reduziert. Das Emergency-Board des Unternehmens arbeitet mit externen IT- und Forensik-Experten an der weiteren Analyse und der Beseitigung der Probleme.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

«Sie werden von uns noch viele Efforts sehen»

Nestlé-Chef Mark Schneider äusserte sich erstmals seit der Lancierung von Coffee B zur Zukunft der Nespresso-Kapseln.

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.

image

Lindt gewinnt Hasen-Prozess gegen Lidl

Das Bundesgericht befindet: Die in Folien eingepackten Schokolade-Hasen des Discounters sind zu ähnlich. Alle Exemplare müssen zerstört werden.

image

Dieses Logo bekommen Sie bald öfter zu sehen

Der Mutterkonzern von Listerine, Tylenol, Piz Buin oder Johnson's Baby Shampoo nimmt langsam Gestalt an.