Estée Lauder: Maike Kiessling ist die neue DACH-Chefin

Auch Estée Lauder vereinigt die Ländergesellschaften von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

9.09.2022
image
Bild: PD
  • industrie
  • kosmetik
Maike Kiessling ist seit Monatsbeginn General Manager für Deutschland, Österreich, Schweiz von Estée Lauder. Beim amerikanischen Kosmetikkonzern war Kiessling zuvor – seit Juli 2016 – General Manager Schweiz gewesen.
Estée Lauder vereinigt damit auch die drei Tochtergesellschaften zu einer neuen EMEA-Region. Durch neue Führungsrolle für den deutschen Sprachraum will die Konzernzentrale «künftige Wachstumschancen in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld noch effektiver nutzen und die lokale Relevanz in den einzelnen Ländern weiter steigern», so die Mitteilung.

Estée Lauder, La Prairie, Tom Ford

Maike Kiessling begann ihre Karriere als Education Director bei Estée Lauder in Deutschland und wechselte dann zu La Prairie, wo sie von 1992 bis 2011 in verschiedenen Positionen tätig war, unter anderem als General Manager Global Markets und Travel Retail.
2011 kehrte sie als Senior Brand Director für die Marken Estée Lauder und Tom Ford Beauty zum New Yorker Konzern zurück. 2016 löste sie Goetz Winter als General Manager Schweiz ab.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Nestlé lauert auf Übernahme-Chancen

«Es ist eindeutig so, dass wir die grössten Chancen im Bereich kleiner und mittelgrosser Zukäufe sehen», sagt CEO Mark Schneider in einem Interview.

image

«Betriebsruhe»: Weleda macht Werke tageweise dicht

Die Naturprodukte-Firma will 400 Angestellte in der Schweiz und 800 in Deutschland phasenweise in die Ferien schicken.

image

Nestlé steckt 100 Millionen in spanisches Werk

In Girona wird die Produktion von Einzeldosierkapseln der Marke Nescafé Dolce Gusto sowie von löslichem Kaffee ausgebaut.

image

Aryzta: Urs Jordi bleibt bis 2024 Konzernchef

In den letzten zwei Jahren bewies sich Urs Jordi beim Backwaren-Konzern als Sanierer. Das hat Folgen.

image

Aryzta: Nach fünf Verlustjahren endlich wieder Gewinn

Wer wegen der Energiepreise mit einer Enttäuschung gerechnet hatte, wurde vom Gipfeli-Spezialisten aus Schlieren positiv überrascht.

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.