Hochdorf: Finanzchefin Nanette Haubensak geht

Interimistisch übernimmt der ehemalige Coltène-CFO Gerhard Mahrle das Amt.

23.06.2022
image
Modernisiererin: Nanette Haubensak   |   PD
Nanette Haubensak ist seit Juni 2020 CFO und Mitglied der Geschäftsleitung der Hochdorf-Gruppe. Nun hat sie beschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Er bedaure sehr, eine wesentliche Stütze des Teams zu verlieren, sagt CEO Ralph Siegl: «Frau Haubensak hat in den letzten zwei Jahren massgeblich zur Transparenz und Modernisierung unseres Unternehmens beigetragen.»
Interimistisch wird Gerhard Mahrle als Finanzchef und Mitglied der Geschäftsleitung amtieren. Er stösst im Juli 2022 zum luzernischen Hersteller von Milch-, Babyfood- und Diätprodukten, dann wird er vorübergehend komplementär zu Nanette Haubensak tätig sein.
image
Gerhard Mahrle   |   Bild: PD
Gerhard Mahrle bringt über 25 Jahre Erfahrung in Führungsfunktionen in Finance und Accounting von Industrieunternehmen mit. Von 2013 bis 2021 war er CFO, stellvertretender CEO und Teil des Management-Teams beim Medizingüter-Hersteller Coltène in Altstätten. Davor amtete er als CFO bei Kardex in Zürich und bei Sia Abrasives in Frauenfeld.
In seiner Karriere arbeitete er ferner für die Batigroup, für Hilti, Hausmann/Vifor und Ciba‐Geigy.
Mahrle sei ein ausgewiesener Spezialist für Finanzierungsfragen, Unternehmensbewertungen und M&A-Transaktionen, kommentiert Hochdorf die Wahl.
Die Suche nach einer definitiven Nachfolge für die CFO-Position laufe.
  • industrie
  • dairy
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Stiftung Warentest: Eigenmarken sind so gut wie Handelsmarken

Das Sortiment der Supermarkt-Eigenmarken schneidet bei Warentests in Deutschland genauso gut ab wie die der bekannten Brands.

image

Vertikal-Farmen: Yasai holt Lorenz Wyss an Bord

Der Bell-CEO verstärkt gemeinsam mit einem niederländischen Unternehmer den Verwaltungsrat. Nebenbei treffen bei Yasai jetzt Coop und Fenaco aufeinander.

image

Süsswaren: Deutsche Hersteller schaffen mehr Umsatz – aber das reicht nicht

Deutschlands Süsswaren-Industrie befürchtet einen Kahlschlag wegen zahlreicher Belastungen. Eine Chance für Schweizer Produzenten?

image

Red Bull mit allerhand Energy

Der Getränkekonzern konnte letztes Jahr den Absatz massiv steigern.

image

Emmi steigerte Umsatz um gut 8 Prozent

Der Milchverarbeiter legte im Schweizer Heimmarkt etwa so stark zu wie die Inflation. Wegen eines Abschreibers dürfte der Gewinn im unteren Bereich der Erwartungen liegen.

image

Emmi: Nadja Lang soll Alexandra Post Quillet im VR ersetzen

Die einstige Coco-Cola-Managerin ist bereits Verwaltungsrätin bei der Basler Versicherung Pax und beim Zürcher Gastrounternehmen ZFV.