Nestlé-Urgestein wechselt zu Holcim

Nestlé-Deutschland-Finanzchef Steffen Kindler ersetzt Géraldine Picaud als CFO von Holcim.

18.11.2022
image
Ein Vierteljahrhundert ist genug: Steffen Kindler   |   Bild: Holcim.
  • industrie
  • nestlé
Der Chief Financial Officer von Nestlé Deutschland wird CFO von Holcim: Steffen Kindler wechselt im Mai 2023 zum Baustoff-Riesen; er wird dort Géraldine Picaud ersetzen.
Kindler war seit 2018 CFO von Nestlé Deutschland in Frankfurt; er durchlief seine ganze Karriere beim Nahrungsmittel-Konzern: Sein Einstieg erfolgte 1998 als Internal Auditor, dann wurde er unter anderem Head of Controlling und Customer Service Director, arbeitete als VP Finance and Control bei Nestlé Beverages USA, als CFO von Nestlé Waters Europe in Paris und Verantwortlicher für die Geschäftsentwicklung im Grossraum New York.
Darüber hinaus übernahm er in Vevey Konzernfunktionen wie Investor Relations sowie Mergers & Acquisitions auf globaler Ebene.
«Mit seiner Erfolgsbilanz in allen wichtigen Finanzfunktionen bringt Kindler ideale Voraussetzungen mit, um den finanziellen Erfolg von Holcim auf die nächste Stufe zu heben», teilt der neue Arbeitgeber zur Wahl mit.
Géraldine Picaud kam 2018 als CFO und Mitglied der Konzernleitung zu Holcim; sie habe sich entschieden, andere Tätigkeiten ausserhalb des Unternehmens wahrzunehmen, so die Meldung.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Henkel sucht Startups für Digital- und Nachhaltigkeitsideen

Insgesamt stellt der Venture-Capital-Arm des Konzerns Investitionen in der Höhe 150 Millionen Euro für Jungunternehmen in Aussicht.

image

Nestlé lanciert eine Alternative zu Stopfleber: «Voie Gras»

Die vegane Foie Gras wird bei Coop erhältlich sein. Neben der Schweiz gibt es sie vorerst nur in Spanien.

image

Nestlé investiert fast 2 Milliarden in Saudi Arabien

Der Schweizer Konzern startet im Wüstenstaat unter anderem ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm.

image

Orior: Remo Brunschwiler soll Präsident werden

Der ehemalige Selecta-CEO folgt auf Rolf U. Sutter, der nach zwölf Jahren im Amt zurücktritt.

image

Outdoor-Marke Berghaus will im deutschen Sprachraum expandieren

Dazu wurden Vertrieb und Marketing umstrukturiert und ausgebaut.

image

Greenpeace findet in Shein-Mode gefährliche Substanzen

Jedes siebte der untersuchten 47 Kleidungsstücke enthielt schädliche Chemikalien in Mengen, die EU-Richtwerte überschritten.