Was produziert die Schweiz noch? Skifelle!

Die Oberalp Group – eine Südtiroler Herstellerin von Bergsport-Produkten – investiert in der Waadt in eine neue Fabrik.

12.01.2023
image
Grundsteinlegung für den neuen Pomaca-Hauptsitz in Chavornay (VD) | Bild: PD Oberalp Group
Wenn in der Schweiz eine neue Produktionsstätte entsteht, die nichts mit Pharmazie oder Medizinaltechnik zu tun hat, ist das immer eine Erwähnung wert. Für einmal kommt das Investment aus dem Südtirol – von der Sportbekleidungsherstellerin Oberalp Group – und fliesst in den neuen Hauptsitz ihrer Marke Pomoca.
Pomoca wiederum stellt in der Waadt seit 90 Jahren Skitourenfelle und Gummilaufsohlen her.
Bekannt ist das Unternehmen für die 2004 erfundene Gummimembran Safer Skin, die laut Pomoca «weiterhin die höchsten Standards für die Funktionalität und Leistung von Skitourenfellen» setzt. Die Steigfelle seien seit 2020 zu 100 Prozent frei von PFC-Fluorverbindungen.
Pomoca errichtet den neuen Sitz in der waadtländischen Gemeinde Chavornay, rund 30 Kilometer nördlich der aktuellen Produktionsstätte. 70 Angestellte werden dort Skifelle produzieren sowie im Vertrieb und in den Reperaturwerkstätten für die sechs Marken der Oberalp Group arbeiten.
  • industrie
  • sport
  • esg
  • textil
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

L’Oréal baut Geschäftsführung im deutschen Sprachraum um

Hae-Su Kwon übernimmt die Leitung von L’Oréal Luxe. Ihr Nachfolger bei Dermatological Beauty wird Hagen Wülferth. Isabel Neudeck-Loewen übernimmt strategische Aufgaben im Konzern.

image

Coop: Neue Chefin für Halba

Die bisherige Marketing-Leiterin Réka Szalay übernimmt die Leitung des Schokoladen-Herstellers von Andreas Hasler.