Bruno Kernen übernimmt Leitung des Skiherstellers Anavon

15 Jahre nach seinem Rückzug als Skiprofi steht der Berner dem jüngsten Schweizer Hersteller von Skiern vor.

20.07.2022
image
Ex-Skirennfahrer Bruno Kernen (50) ist der neue Geschäftsführer des Skiherstellers Anavon | Bild: PD/Anavon
  • industrie
  • sport
  • non-food
Der 2018 gegründete Skihersteller Anavon holt sich einen berühmten Namen in die Geschäfsleitung: Bruno Kernen. Der Abfahrts-Weltmeister des Jahrs 1997 ist seit seinem verletzungsbedingten Rücktritt 2007 als Referent aufgetreten, hat Events organisiert und für die Pharmabranche gearbeitet.
Als Geschäftsführer der Anavon Ski AG in Disentis kehrt er zu seinen Leisten zurück und wird laut Pressemitteilung dort «seine Erfahrungen aus verschiedenen Tätigkeiten in Verkauf und Geschäftsführung in engem Bezug zum Skisport» einbringen können.
Ein weiterer Schritt vorwärts
Die Marke Anavon (rätoromanisch für «vorwärts») wurde vor 4 Jahren von Simon Jacomet, dem Gründer des im gleichen Jahr eingegangen Herstellers Zai, eingetragen. Das Newsportal «Sportguide» zitierte ihn damals, die Zai AG habe es nie zustande gebracht «rentabel zu werden und trotz toller Skiprodukte den Geschäftserfolg zu realisieren».
Im Frühling 2022 sicherte sich Anavon die weltweite Lizenz der Marke Bogner für die Fertigung von Skis. Mit dem Engagement Kernens geht der Bündner Produzent nun einen weiteren Schritt «vorwärts».
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.

image

Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

image

«Sie werden von uns noch viele Efforts sehen»

Nestlé-Chef Mark Schneider äusserte sich erstmals seit der Lancierung von Coffee B zur Zukunft der Nespresso-Kapseln.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.