Die Migros verkauft das Hotel Säntispark

Man wolle sich aufs Kerngeschäft konzentrieren, erklärt die Migros Ostschweiz den Schritt.

6.09.2022
image
Regional verwurzelt: Hotel Säntispark, Abtwil   |   Bild: PD Fortimo
  • migros
Die Migros Ostschweiz verkauft das Hotel Säntispark in Abtwil an die Fortimo Group. Dies stehe im Einklang mit der Strategie der Fokussierung aufs Kerngeschäft.
Nach der Übergabe im Oktober werde Fortimo alle Angestellten zu gleichen Konditionen weiter beschäftigen. Auch die Hotelangebote bleiben unverändert bestehen.
Fortimo und Migros Ostschweiz streben an, die Zusammenarbeit zwischen Hotel und Freizeitzentrum Säntispark weiterzuführen; auch wird die Migros-Tochter Medbase die Angebote ihres Swiss Olympic Medical Center weiterhin im Hotel Säntispark erbringen.
Die St. Galler Fortimo Group sei ein regional verwurzeltes Unternehmen, das schon mehrere Hotels erfolgreich führt, erklärt Livio D'Intino, Leiter Direktion Gastronomie/Freizeit bei der Migros Ostschweiz: «Es freut mich sehr, dass wir für das Hotel Säntispark mit Fortimo eine neue Eigentümerin gewinnen konnten, die viel Hotellerie-Erfahrung mitbringt.»

Adelboden, Montafon, Dubai

Fortimo wurde im Jahr 2000 von den Brüdern Philipp und Remo Bienz gegründet. Das Unternehmen entwickelt und hält Immobilien – derzeit im Wert von rund 1,5 Milliarden Franken. Zum Portfolio gehören Wohn- und Gewerbeliegenschaften, Tourismusbauten oder Pflegeheime.
In der Tochtergesellschaft Revier Hospitality Group betreibt Fortimo Hotels in Adelboden, Lenzerheide sowie im Montafon und in Dubai. Weitere Hotels entstehen in Laax, Neuhausen am Rheinfall und Saas Fee, zudem läuft die Entwicklung weiterer Projekte in Engelberg und Celerina.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch

Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus. Nun gibt es die Sterne für Fisch und Meeresfrüchte.

image

Konsumentenschutz kritisiert Coop und Denner

Ein Test der Stiftung zeigt: Mit der «Geld zurück»-Garantie ist es so eine Sache.

image

Die Migros investiert in ein Psychologie-Netzwerk

Einmal mehr baut der Detailhandelsriese sein Engagement im Gesundheitsbereich aus.

image

Tegut-Chef hätte gern kürzere Ladenöffnungszeiten

Dem Geschäftsführer der Migros-Tochter geht es nicht nur ums Stromsparen. Sondern auch um den Arbeitsmarkt.

image

Detailhandel überschritt Schwelle von 100 Milliarden Umsatz-Franken

Entscheidend dabei war der Non-Food-Sektor, der 14 Milliarden Franken mehr einbrachte als der Food-Verkauf.

image

Mivisto: Die erste Migros-Brille ist da

Nicht die grösste Produkteinnovation, aber eine neue Marke und ein Discount-Preis: Das zeichnet die erste Brille des Detaillisten aus.