Dyson Awards für Schweizer Erfindungen

Ausgezeichnet wurde: ein Schuh, der sich leichter anziehen lässt. Leinen, das Plastik im Landbau ersetzt. Und ein Fallschirm, der Messgeräte zurückbringt.

7.09.2022
image
Laufschuh ZEST für Menschen mit einer Zerebralparese | Bild: PD Dyson
  • non-food
  • industrie
  • bekleidung
Dyson, der britische Hersteller von wegweisenden Elektrogeräten, zeichnet alljährlich innovative und nachhaltige Produkteideen von Studierenden in den Fächern Ingenieurwissenschaften, Produkt- und Industriedesign aus. 2022 geht der Schweizer Dyson-Award an Yoosung Kim für seinen Laufschuh ZEST. Dieser dient Menschen, die wegen einer Zerebralparese körperlich eingeschränkt sind.
Der Schuh, den Kim unter anderem mit Hilfe des Herstellers On entwickelt hat, lässt sich mit einer Hand anziehen und in die richtige Position rücken. Der Koreaner studiert zurzeit an der Hochschule Ecal in Lausanne auf Master-Stufe.

Leinen statt Plastik

Auf einen der beiden Trostplätze kam Anaïs Lehmann. Sie hat sich im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der Ecal mit einem aus Leinen gefertigten Abdeckvlies für den Gartenbau und die Landwirtschaft beschäftigt. Für ihr plastikfreies Produkt war sie im Juli bereits von der Swiss Design Association prämiert worden.
image
Leinen statt Plastik: Umweltfreundliches Vlies für die Landwirtschaft | Bild: PD
Lehmanns natüriche Folie verhindert, dass Mikroplastik in die Erde gelangt. Sie ist zudem kleinteiliger als übliche Plastikabdeckungen und vereinfacht so das Einpflanzen.
Ebenfalls lobend erwähnt wird das Projekt R2Home der Studenten Lucie Herter und Yohan Hadji. Ihr durch GPS gelenkter Fallschirm ermöglicht es, Radiosonden – Messgeräte in der Meteorologie und Aerologie – unbeschädigt auf die Erde zurückzubringen, so dass diese wieder verwendet werden können.
image
Die Kapsel R2Home bringt Messgeräte sicher zurück zur Erde | Bild: PD Dyson

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Nespresso: Die Öko-Antwort auf Migros' Coffee B

Auch der Kaffeekapsel-Riese Nespresso betont jetzt sein Umweltanliegen. Who else ist dabei an vorderster Front?

image

Die Service Champions im Schweizer Handel

Was verbindet Volg, die Bäckerei Steiner, das Warenhaus Loeb und Brack.ch? Offenbar: guter Service.

image

Mister Spex eröffnet bald die erste Filiale in Zürich

Der Online-Optiker will sich in der Schweiz mit mehreren Anlaufstellen festsetzen.

image

Wie ein bayerischer Spielwaren-Händler in den Schweizer Markt kommt

Laut Amazon entwickelt sich sein Marktplatz in Deutschland zur Exportmaschine für KMU.

image

Lidl: Schwarz Gruppe schluckt Deutschlands grösstes Pasta-Werk

Fabriken vor Shops – die Industrie-Expansion des Lidl-Mutterkonzerns geht Schlag auf Schlag.

image

Ochsner Sport zum Service-Champion der Schweiz gewählt

Auch Orell Füssli bietet laut einer Kundenerhebung überaus oft einen sehr guten Service.