Emmi eröffnet neuen Hauptsitz in den USA

Die Tochterfirma Emmi Roth zieht in Stoughton im Bundesstaat Wisconsin in das 15'000 Quadratmeter grosse «Headquarter» ein, in dem auch Käse verarbeitet wird.

30.11.2023
image
Der neue Hauptsitz von Emmi Roth in Stroughton (Wisconsin) | Bild: PD Emmi Roth
Die US-Tochtergesellschaft der Emmi Gruppe, Emmi Roth, ist in ihr neues Hauptquartier in Stroughton im Bundesstaat Wisconsin eingezogen. Bis Februar 2024 sollen hier 175 Mitarbeiter arbeiten, wobei 125 neu angestellt werden. Die Grundsteinlegung fand im August 2022 statt (mehr dazu hier).
Die Betriebsfläche von 15'000 Quadratmeter beherbergt neben der Administration auch eine neue, hochmoderne Verarbeitungsanlage, in der die Käseprodukte des Unternehmens für verschiedene Marken kommissioniert werden.
2021 hatte Emmi Roth das Geschäft der US-Nummer 1 im Feta-Markt, Athenos, übernommen. Mit dem Kauf sei der Bedarf nach mehr Verarbeitungs- und Vertriebskapazitäten entstanden, schreibt Emmi Roth in einer Medienmitteilung. Ein Traum sei Wirklichkeit geworden, lässt CEO Tim Omer verlauten: «Nach mehreren Jahren der Planung und des Baus freuen wir uns, dass unser neues Zuhause in Stoughton endlich in Betrieb genommen werden kann.»
Die Anlage ermögliche es Emmi Roth, einen grösseren Teil ihrer Lieferkette zu kontrollieren und verbessere die gesamte Verarbeitungslandschaft in der US-Käseindustrie. Zudem könne Emmi Roth nun das Sortiment weiter ausbauen.
Der Betrieb erlaube eine erhebliche Reduzierung der Treibstoffmenge und der Emissionen beim Käsetransport. Unter anderem rechnet Emmi Roth mit gut 50 Prozent weniger Transportfahrten und damit einem um 44 Prozent geringeren Treibstoffverbrauch. Das gesamte Werk werde elektrisch betrieben, was das Erreichen der NetZero-Ziele des Unternehmens bis 2050 erleichtere.
  • dairy
  • industrie
  • emmi
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Nestlé: Preiserhöhungen sind auch nicht die Lösung

Der Nahrungsmittelkonzern steigerte den Umsatz im letzten Jahr um gut 7 Prozent.

image

Nestlé: Neuer Chef für Maggi, Thomy und Garden Gourmet

Die Kulinarik-Kategorie des Konzerns bekommt einen gemeinsamen Geschäftsführer für die Schweiz, Österreich und Deutschland.

image

Diageo: Neuer Commercial Director für den Schweizer Markt

Der neue Manager kommt von Bacardi.

image

Lindt lanciert erstmals einen Superbowl-Spot

Der Schokoladekonzern hat den Ehrgeiz, bei den grossen Consumer Brands der USA mitzuspielen.

image

Feldschlösschen spürt, dass die Kunden nicht so in Partystimmung sind

Das abgesetzte Volumen sank letztes Jahr leicht – vor allem im Detailhandel.

image

Bell Food Group wuchs deutlich stärker als die Inflation

Die Rentabilität des Fleischwaren- und Convenience-Food-Herstellers kam 2023 allerdings unter Druck.