Johnson & Johnson: Das sind die ersten Chefs des neuen Konsumgüter-Konzerns

Thibaut Mongon wird CEO der abgespaltenen New Consumer Health Company. Als Finanzchef installiert J&J Paul Ruh.

18.05.2022
image
Thibaut Mongon bei einem Auftritt an der New Yorker Börse | Bild: jnj.com
  • industrie
  • non-food
  • johnson & johnson
Bekanntlich plant Johnson & Johnson eine Auftrennung: Bis zum nächsten Jahr sollen die Pharma- und Medtech-Produkte einerseits und die Konsumgüter- und Hygieneprodukte andererseits durch zwei verschiedene Konzerne vermarktet werden.
Es gibt also eine neue, sehr medizinische Johnson&Johnson. Und auf der anderen Seite entsteht eine New Consumer Health Company – so der Arbeitstitel –, die alltagsnähere Hygiene- und Kosmetikprodukte anbietet. Und die unabhängig an der Börse kotiert werden soll.

Kedge Business School, Insead

Dazu wurden nun zwei Ernennungen publiziert. Zum einen wird Thibaut Mongon der CEO des neuen Konsumgüter-Konzerns. Der Franzose bleibt sich damit sehr treu: Mongon arbeitet seit gut zwanzig Jahren bei Johnson & Johnson, seit 2019 ist er Executive Chairman der Consumer-Health-Division.
Das heisst: Ihm unterstehen Marken wie Tylenol, Listerine, Aveena, Le Petit Marseillais, Carefree oder Johnson's Baby Powder. «Mongon ist die treibende Kraft hinter dem starken Geschäfts-Momentum und den Weltklasse-Fähigkeiten im Consumer-Health-Segment», erklärt Konzern-Präsident Alex Gorsky die Wahl.
Thibaut Mongon hat einen Abschluss der Kedge Bordeaux Business School sowie einen MBA-Titel der Wirtschaftshochschule Insead.

PepsiCo, Procter & Gamble, McKinsey

Die zweite Ernennung: Paul Ruh soll Finanzchef der neuen Firma werden. Auch er arbeitet bereits bei Johnson & Johnson, seit fünf Jahren ist er Chief Financial Officer des Consumer-Health-Bereichs.
Zuvor arbeitete er für PepsiCo, wo er von 2015 bis 2017 als CFO Latin America wirkte. In seiner Karriere (und vor seiner 17jährigen Tätigkeit bei PepsiCo) arbeitete er auch für McKinsey sowie Procter & Gamble.
Paul Ruh hat einen MBA-Titel der MIT Sloan School of Management und einen Bachelor als Ingenieur der Universidad Iberoamericana in Mexico.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

Manor bringt Aeschbach Chaussures in die Deutschschweiz

Die Schuhhandels-Kette wird sowohl auf dem Manor-Marktplatz als auch mit eigenen Shops in den Warenhäusern präsent sein.

image

Zalando: Strategischer Schulterschluss mit Nike

Der US-Sportartikel-Gigant sucht neue Wege, sein Inventar auf dem europäischen Markt abzubauen.

image

«Sie werden von uns noch viele Efforts sehen»

Nestlé-Chef Mark Schneider äusserte sich erstmals seit der Lancierung von Coffee B zur Zukunft der Nespresso-Kapseln.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.