Solider Markt für Körperpflege und Haushalts-Mittel

In Deutschland erlebten die Hersteller von Mitteln zur Schönheits- und Haushaltspflege ein sehr starkes erstes Halbjahr.

25.08.2022
image
Körperpflegemittel aus Deutschland sind stark gefragt | Bild von: Curology on Unsplash
Putzmittel für Haut und Haushalt aus Deutschland sind gefragt wie noch nie. Vor allem die Exporte liefen wie geschmiert: Sie legten um 16 Prozent zu und erreichten 5,2 Milliarden Euro. Insgesamt stiegen die Verkäufe der Branche um 7 Prozent zu und erreichten 14,5 Milliarden Euro.
Artikel zur Körperpflege machten dabei fast drei Viertel der Einnahmen aus, der Umsatz erreichte hier knapp 11 Milliarden Euro.
Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) spricht dennoch von «einem von enormen Belastungen geprägten Marktumfeld im ersten Halbjahr 2022». —
Dass die angeschlossenen Unternehmen so erfolgreich waren, führen die Experten auf Produkte wie Lidschatten, Lippenstift oder Nagellack sowie Parfüms zurück: Hier schnellten die Verkäufe um 16 Prozent beziehungsweise sogar um 56 Prozent hoch.
Die Erklärung: Die Menschen hätten wieder mehr am öffentlichen Leben teilgenommen.
Auch Waschmittel verkauften sich gut. Hier trat eine Normalisierung ein, nachdem die Konsumenten im Vorjahreszeitraum noch die 2020 gehorteten Packungen aufgebracht hatten.
An Sauberkeit scheint in Deutschland und den Exportmärkten vorerst jedenfalls nicht gespart zu werden. So bleibt der IKW auch für den Rest des Jahres optimistisch, trotz «massiver Kostensteigerungen für Rohstoffe und Energie in Folge des Ukrainekrieges sowie dem eingetrübten Konsumklima in Deutschland».
  • industrie
  • kosmetik
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Employer Branding: Haleon bietet ALLEN Angestellten eine MBA-Ausbildung

Der Gratiskurs ist massgeschneidert für die Bedürfnisse des britischen Herstellers von Consumer-Health-Produkten.

image

Coop-Umfrage: Appetit auf Plant-based erlahmt

Der «Plant Based Food Report 2023» zeigt, dass der Markt für vegane Ersatzprodukte allmählich gesättigt sein könnte.

image

Google und Microsoft: Neue Technologien für Retailer

Die Techriesen haben an der Detailhandelsmesse NRF 2023 Tools für die Branche vorgestellt. Wichtig dabei: künstliche Intelligenz.

image

Nestlé: Grössere Umbesetzung in Europa

Neue Chefs in Frankreich, Grossbritannien und Deutschland – ehemalige Schweiz-Chefin Muriel Lienau übernimmt französischen Markt.

image

Samsung bringt Waschmaschine, die Mikroplastik filtert

Der koreanische Hersteller kann damit die Menge der Mikrofasern halbieren, die ins Abwasser gelangen. Entwickelt wurde die Technik mit Patagonia.

image

Schoggihersteller Felchlin baut in Schwyz aus

Das Traditionsunternehmen errichtet neben dem Hauptsitz ein Speditionsgebäude mit über 5'000 Quadratmetern Betriebsfläche.