Lieferprobleme: Auch Ikea meldet Entspannung

Die Lager der Möbelmärkte in Europa seien wieder so gut gefüllt wie 2019.

1.07.2022
image
Bild von: tommao wang on Unsplash
Die Lager von Ikea in Europa sind wieder voll aufgefüllt: Dies berichtet die Nachrichtenagentur «Reuters» nach einem Gespräch mit dem obersten Fulfilment-Manager des Mutterkonzerns Ingka, Tolga Öncü.
«In Europa sind unsere Geschäfte wieder auf dem gleichen Inventar-Niveau wie 2019. Das wurde erst kürzlich erreicht.»
Sowohl bei den Transportkorridoren wie beim Warenfluss seien Verbesserungen spürbar, und auch die Lieferfristen hätten sich verkürzt.
Am Vortag hatte bereits H&M, der andere (allerdings auch anders gelagerte) schwedische Handelsriese, ähnliche Signale ausgesandt: Es gebe zwar noch allerlei Lieferengpässe und Verspätungen, so Konzernchefin Helena Helmersson im Halbjahresbericht, «aber das entspannt sich schrittweise».
Wegen den globalen Erschütterungen bei Nachschub und Logistik musste Ikea, der weltgrösste Möbel- und Haushaltwaren-Hersteller, unter anderem weitere Schiffe leasen, mehr Container kaufen, das Produkteangebot straffen und neue Austauschbeziehungen zwischen den eigenen Lagerhäusern organisieren.
  • non-food
  • industrie
  • logistik
  • inflation
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Hug: Schwung in der Gastronomie, Flaute im Detailhandel

Der Guetzli-Produzent aus dem Kanton Luzern steigerte seinen Umsatz letztes Jahr um gut 8 Prozent.

image

2022 bescherte Spirituosen-Herstellern gute Geschäfte

Der britische Konzern Diageo («Johnnie Walker») machte im zweiten Halbjahr deutlich mehr Umsatz. Und auch der Cognac-Handel florierte 2022 trotz Krise.

image

Inditex setzt sich Quote für Behinderte in Belegschaft

Der Mutterkonzern von Zara will mindestens jeden 50. Arbeitsplatz mit einem behinderten Menschen besetzen.

image

Stiftung Warentest: Eigenmarken sind so gut wie Handelsmarken

Das Sortiment der Supermarkt-Eigenmarken schneidet bei Warentests in Deutschland genauso gut ab wie die der bekannten Brands.