Neuer E-Commerce-Chef für Calida

Norbert Dengel übernimmt die Online-Shops der Marken Calida, Aubade, Cosabella, Erlich Textil sowie Lafuma Mobilier.

21.06.2022
image
Von der Architektur zur IT-Architektur: Norbert Dengel   |   Bild: PD Calida
  • industrie
  • e-commerce
  • bekleidung
Der Textilkonzern Calida holt seinen neuen Online-Chef von der FTI Group – also vom drittgrössten Reiseveranstalter Europas mit 11'000 Mitarbeitern und Sitz in München. Norbert Dengel ist beim Bekleidungskonzern aus Sursee bereits seit Anfang Juni an Bord; konkret amtiert er als General Manager von Reich Solutions, also dem markenübergreifenden Online-Bereich von Calida.
Dengel, geboren 1982 und deutscher Staatsbürger, leitete bei FTI seit 2018 im Range eines Group Director die E-Commerce-Sparte. Davor war der ausgebildete Architekt Group Head of E-Sales bei FTI.
Von 2012 bis 2017 arbeitete er als IT-Consultant in diversen Funktionen für die Luxusmode-Plattform Mytheresa.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fettleibigkeit: Sind Aromen der nächste Zucker?

Ein Überblick des wissenschaftlichen Forschungsstandes nährt die These, dass Aromastoffe den Trend zum Übergewicht begünstigen können.

image

Inditex und BASF entwickeln Waschmittel gegen Mikroplastik

Die spanische Zara-Mutter und der deutsche Chemiekonzern lancieren ein Produkt, das die Mikroplastik-Absonderungen beim Waschen senken soll.

image

Möbel statt Mode: Modissa-CEO wechselt zu Horgenglarus

Marc Huber – ehemals auch Calida- und Jelmoli-Manager – übernimmt im Februar die Geschäftsführung des Möbelherstellers.

image

Diese Spielzeuge liegen zu Weihnachten unter dem Baum

Squishmallows, Schleich, Rainbow, Tonie's, Lunii, Timio, Dragon Ball Z: Das sind die beliebtesten Spielwarenmarken vor Weihnachten. Neben den Klassikern Lego, Barbie, Carrera.

image

McKinsey: Modebranche muss sich warm anziehen

Der Titel der Studie sagt alles: «Festhalten am Wachstum, wenn sich global die Wolken zusammenziehen.»

image

Bericht: Milliardenfusion bei den Food-Lieferdiensten – Getir schluckt Gorillas

Womöglich beginnt jetzt die grosse Bereinigung in der Ess-Delivery-Branche.