Victorinox geht nach Indien

Swiss Army Knives für Mumbai: Das Schwyzer Unternehmen eröffnet erstmals einen eigenen Brand Shop in Asien.

9.05.2022
image
Victorinox-Shop in Mumbai | PD
Wenn die asiatischen Touristen nicht mehr in die Schweiz kommen, dann gehen wir halt zu ihnen: So sieht man es offenbar bei Victorinox. Der Hersteller der legendären Swiss Army Knives hat Ende April in Mumbai einen eigenen Shop eröffnet.
Das Geschäft in der Phoenix Palladium Mall bietet neben den Sackmessern die anderen Produkte der Victorinox-Markenwelt: Uhren, Koffer und Taschen, Düfte, Kochmesser.
image
«Grüezi Mumbai»: Victorinox in Indien | Bild: PD
Mit der Reise auf den indischen Subkontinent weitet die Schwyzer Firma ihre Kollektion an Flagship- oder anderen Stores weiter aus. Der erste internationale Victorinox-Store war 2001 in New York eröffnet worden, 2008 folgte der erste «Flaghip Store» in London, und in der Schweiz führt die Firma längst diverse Stores und Shop in Städten und Reisezielen.
In den letzten zwei Corona-Jahren wurde das internationale Ladennetz aber dann noch intensiviert – mit Eröffnungen in Berlin und Wien (2020) sowie Prag und Lyon (2021). Insgesamt gibt es heute gut 50 Läden und Shop-in-Shops mit dem Victorinox-Logo.
Victorinox erzielte im Geschäftsjahr 2021 mit gut 2'100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 408 Millionen Franken.

  • industrie
  • non-food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

On verkauft sich jetzt auch über Zalando

Der Zürcher Sportartikel-Hersteller erhält damit Zusatz-Präsenz in 22 Märkten.

image

The Body Shop: Die Sache wird noch rätselhafter

Letzte Woche zwei Insolvenzen. Dann ein Besitzerwechsel, von dem niemand Genaueres weiss: Die weltberühmte Kosmetikmarke durchlebt strube Zeiten.

image

Schätzung: Amazon entzieht dem Schweizer Detailhandel 1,1 Milliarden Umsatz

Der US-Konzern konnte seine Umsätze hierzulande deutlich steigern: Dies kalkulieren die Berater von Carpathia.

image

Body Shop meldet auch in Deutschland Insolvenz an

Betroffen sind rund 65 Filialen im Nachbarland. Zuvor schon musste The Body Shop in England zum Konkursrichter.

image

Mode: Peter Hahn gibt die Geschäfte in der Schweiz auf

Der deutsche Damenmode-Anbieter will sich voll auf den Online-Handel konzentrieren.

image

Ricardo: Alltagsgüter verdrängen Luxus

Im vergangenen Jahr engagierten sich deutlich mehr Anbieter und Kunden auf dem Online-Marktplatz; die Zahl der verkauften Artikel stieg aber weniger steil.