Weleda hat neuen Finanzchef

Raphael Savalle trägt seit Monatsbeginn als neuer Chief Financial Officer die Verantwortung für die Geldflüsse beim Naturkosmetik-Hersteller.

3.11.2022
image
Raphael Savalle, neuer CFO der Weleda AG | Bild: PD Weleda
  • industrie
  • kosmetik
  • non-food
Vom Berater zum Chief Financial Officer: Raphael Savalle trägt seit dem 1. November 2022 die Verantwortung für den Bereich Finanzen beim Baselbieter Kosmetik- und Personal-Care-Unternehmen Weleda.
Er tritt laut einer Medienmitteilung in dieser Funktion die Nachfolge von Michael Brenner an und wird Mitglied der Weleda Geschäftsleitung.

Unilever, Coty, Bauer

Savalle habe in den vergangenen Monaten als Berater den Bereich Finance der Weleda AG kennengelernt, schreibt das nach antroposophischen Prinzipien ausgerichtete Unternehmen mit Hauptsitz in Arlesheim (BL).
Der gebürtige Franzose bringe mit seinen früheren Engagements bei den Konzernen Unilever und Coty ein breites Branchenwissen mit. Seit 2019 fungiert Savalle als CFO für das Segment «Online Comparisen Platforms» beim Hamburger Medienhaus Bauer.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Tierfreie Produkte: «Plant-based» zieht besser als «vegan»

Wie sag ich's den Konsumenten? Eine Umfrage zeigt: «Vegan» oder «fleischlos» sind eine schlechte Wahl.

image

Zwei neue Spitzenleute für Coca-Cola Schweiz

Anita Kälin kommt von Bristol Myers Squibb, Cedric El-Idrissi war zuletzt bei Mondelez International.

image

«Schön hier»: Eine Vision für die angeschlagenen Galeria-Warenhäuser

Der Online-Händler Buero.de will in Deutschland reihenweise Kaufhaus-Standorte übernehmen. Erste Ideen dazu: Unterm Namen «Schön hier» sollen die Geschäfte ein «Gefühl der Heimat» vermitteln.

image

Neues Energie-Ökosystem im Kanton Luzern – mit Emmi und Galliker

Der Milchverarbeiter und der Food-Transport-Spezialist planen mit den CKW und PanGas ein System zur Herstellung erneuerbarer Energie.

image

Detailhandel Schweiz: Es war ein flauer Oktober

Berücksichtigt man die Inflation, so wurde weniger verkauft als im gleichen Vorjahresmonat. Für einmal sackte auch der Non-Food-Bereich ab.

image

EU will dem Verpackungsmüll an den Kragen gehen

Mit der neuen Verpackungsordnung sollen durch Vorgaben und Ziele Abfälle vermieden und Mehrweglösungen gefördert werden. Umweltschützer kritisieren sie als zu wenig ehrgeizig.