Damenschuhe sind teurer als Herrenschuhe – weil sie rascher aus der Mode kommen

Der Vergleichsdienst Comparis bemerkt einen wachsenden «Gender Gap» bei Schuhen. Ein Grund ist der Wunsch der Damenwelt nach Trendtretern.

15.06.2023
image
Je trendiger, desto teurer: Frauen zahlen mehr für Schuhe als Männer | Bild von: on Unsplash
Diese Nachricht kommt wohlweisslich erst nach dem nationalen Frauen- beziehungsweise «feministischen» Streik von gestern: Der «Gender-Gap» beim Schuhkauf hat sich laut Zahlen des Vergleichsdienstes Comparis in den letzten zwölf Monanten vergrössert.
Das liege aber nicht daran, dass die Schuhindustrie gezielt die weibliche Kundschaft ausbeuten will – sondern an der Tatsache, dass «Herrenschuhe häufig über mehrere Saisons verkauft werden können», während «Frauenschuhe stärker dem Modetrend unterworfen» seien, so Comparis-Finanzexperte Michael Kuhn.
Die Gender-Preisschere sei also die Folge einer Abwägung der Händler, die bei den trendigen Damentretern eher auf den Lagerbeständen sitzen zu bleiben, weil diese bei den Konsumentinnen schlechter ankommen könnten als zuvor erwartet.
image
Schuhpreis-Statistik für die Schweiz | Quelle und Grafik: Comparis
Insgesamt allerdings wurden die Schuhe in den letzten 20 Jahren sowieso günstiger – ob für Frauen (um 9 Prozent) oder für Männer (um 14 Prozent).
Im gleichen 20-Jahres-Zeitraum sei Frauenbekleidung 20 Prozent und Männerbekleidung 12 Prozent teurer geworden.
  • non-food
  • bekleidung
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros-Start-up Yuno: Tod in Raten

Das Mietportal für elektronische Devices ist laut MGB offiziell nicht eingestellt. Es schläft nur.

image

Der Schweizer Sportmarkt hält sein Umsatzniveau knapp

Im letzten Jahr gingen die Umsätze – nach zwei starken Jahren – leicht zurück. Fürs laufende Jahr ist GfK auch eher skeptisch.

image

Temu & Co drücken Schweizer Online-Handel spürbar nach unten

Dies meldet die Swiss Retail Federation. Nun müsse die Politik eingreifen, fordert der Verband.

image

Alprausch bei Otto's

Mark Ineichen hat die Rechte an der einst sehr hippen Outdoor-Marke übernommen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.