Die Neuen beim Landwirtschaftlichen Informationsdienst

Michael Flückiger löst Markus Rediger als operativen Leiter ab. Sein Stellvertreter wird Jonas Ingold.

21.11.2022
image
Michael Flückiger, Jonas Ingold. Bild: PD LID
Generationenwechsel beim Landwirtschaftlichen Informationsdienst (LID): Der bisherige Geschäfsleiter Markus Rediger übergibt nach 25 Jahren auf dem Posten den Stab an Michael Flückiger (48). Als dessen Stellvertreter wurde Jonas Ingold (43) ausgewählt.
Markus Rediger wird Mitte 2023 ausscheiden und sich pensionieren lassen. Sein Nachfolger Michael Flückiger weist 20 Jahre Erfahrung als Medienprofi in verschiedenen Funktionen aus: als Lokal-Redaktor bei der Zuger Presse, Projektleiter bei der Schweizer Post, Agenturberater sowie als Chefredaktor des «Zofinger Tagblatts» und Leiter Kommunikation der Alpeninitiative.
Jonas Ingold ist langjähriger Mitarbeiter des LID. Zuletzt leitete er die Redaktion und die Onlinemedien. Ingold engagiere sich zudem im Vorstand der Schweizer Agrarjournalisten und trage damit zu einer guten Vernetzung des LID bei, so die Mitteilung.
  • landwirtschaft
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

Migros sucht neue Werbeagentur

Mit der strategischen Neuausrichtung soll auch eine neue Dachmarken-Kommunikation entwickelt werden.

image

Amtlich bestätigt: Schweizer Wein ist immer beliebter

Das Bundesamt für Landwirtschaft gab heute die neusten Zahlen zum Weinkonsum bekannt – und die sind durchaus süffig für die heimische Produktion.

image

Dove verzichtet explizit auf KI im Marketing

Seit 20 Jahren setzt sich die Kosmetikmarke für ein differenziertes Verständnis von Schönheit ein. Zum Jubiläum verspricht der Unilever-Brand, keine KI zu verwenden.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Galaxus ist nicht mehr «Deutschlands ehrlichster Onlineshop»

Trotz «veritabler Argumente» für den Claim musste das Unternehmen mit der deutschen Wettbewerbszentrale einen Vergleich aushandeln.