Die Sieger der Schweizer Vegan-Awards 2023

Zu den Preisträgern gehörten unter anderem Kambly, zweimal Planted und zweimal die Migros

10.09.2023
image
New Roots, Planted, Wild Foods: Die Siegerinnen und Sieger in der Kategorie «Salty Food»  |  Bild: VGS
Eine Leistungsschau der helvetischen Lebensmittelindustrie sind die Vegan-Awards, ausgelobt und vergeben von der Veganen Gesellschaft Schweiz. Letzte Woche fand die Preisverleihung zum achten Mal statt.
Dieses mal wurden Sieger in sechs Kategorien gekürt, von «Salty Foods» bis zu den Veggie-Influencern.

Salzig…

Sieger bei den salzigen Nahrungsmitteln wurde das «New Roots» Raclette, eine pflanzliche Alternative aus Kichererbsen und Lupine.
Auf Rang zwei kam der Braten von Planted, gefolgt vom Vegan- beziehungsweise Alternativ-Trockenfleisch von Wildfoods.

…und süss

Bei den süssen Lebensmitteln räumte Kambly mit den neuen Bio- und Vegan-Petit-Coeurs ab. Danach folgte die Migros mit der «V-Love»-Vegan-Erdbeertorte auf den Silberplatz, und das vegane Himbeer-Glace von Magnum holte Bronze.
Mit anderen Worten: Wenn es süss wird, setzen sich die etablierten Hersteller durch. So war es zumindest in diesem Jahr.
Als Newcomer konnte sich das Zürcher Vegan-Restaurant Samses feiern lassen. Und bei den Pionieren räumte erneut Planted beim wählenden Publikum ab, gefolgt von der Migros-Marke V-Love sowie der Vegan-Käserei New Roots.
Swiss Vegan Awards: Alle Preisträger finden Sie hier

  • vegan
  • migros
  • food
  • industrie
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.