Es geht schon los mit den Fussball-WM-Spots

Noch vor Ende des Sommers biegt der Werberiese Coca-Cola ein auf den Weg nach Katar.

5.09.2022
image
Können es nicht erwarten: Fans im Coca-Cola-Spot   |   Screenshot
Vielleicht täuscht das ja genauso wie beim Osterhasen oder wie vor Weihnachten – da legen die Detailhändler die einschlägigen Produkte doch auch jedes Jahr früher auf (oder etwa nicht)?
Auf jeden Fall: Seien Sie nicht erstaunt, wenn Sie schon bald überall Fussballer- und mit Fifa-Katar-WM-Werbung sehen.
Die Weltmeisterschaft beginnt zwar erst in etwa 75 Tagen – genauer: am 20. November 2022 –, aber Coca-Cola hat bereits einen ersten Hauptspot und drei Kurzfilme lanciert. «Believing is Magic», so der Titel der Kampagne, welche fiebernde Fussball-Fans ins Zentrum stellt.
Dargestellt wird die Vorfreude. Gezeigt wird, wie sie sich jetzt schon vorbereiten und auf die (geistige) Reise ans grosse Ereignis machen. Da kann man in der Tat den Platz nicht früh genug besetzen.
Die Kampagne feiere «die wahren und authentischen Momente und unterstreicht dadurch die Verbundenheit der Fussballfans untereinander», sagt Brad Ross, Vice President of Global Sports & Entertainment Marketing von Coca-Cola.
  • marketing
  • coca-cola
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros sucht neue Werbeagentur

Mit der strategischen Neuausrichtung soll auch eine neue Dachmarken-Kommunikation entwickelt werden.

image

Dove verzichtet explizit auf KI im Marketing

Seit 20 Jahren setzt sich die Kosmetikmarke für ein differenziertes Verständnis von Schönheit ein. Zum Jubiläum verspricht der Unilever-Brand, keine KI zu verwenden.

image

Galaxus ist nicht mehr «Deutschlands ehrlichster Onlineshop»

Trotz «veritabler Argumente» für den Claim musste das Unternehmen mit der deutschen Wettbewerbszentrale einen Vergleich aushandeln.

image

Rivella-Aussendienst voll unter Strom

Die 24 Angestellten im Aussendienst besuchen die Kundschaft des Getränkeherstellers ab sofort nur mit Elektrofahrzeugen.

image

MediaMarkt Schweiz steigt ins Retail-Media-Business ein

Europaweit gehört MediaMarkt Saturn ohnehin schon zu den grösseren Playern im Retail-Media-Geschäft. Damit will man nun auch hierzulande punkten.

image

Eigenmarken bei Decathlon: Da waren's nur noch neun

Der Sportartikelhändler streicht erneut Hausmarken aus dem Sortiment. Dabei geht der Trend in ganz Europa genau in die andere Richtung.