Es geht schon los mit den Fussball-WM-Spots

Noch vor Ende des Sommers biegt der Werberiese Coca-Cola ein auf den Weg nach Katar.

5.09.2022
image
Können es nicht erwarten: Fans im Coca-Cola-Spot   |   Screenshot
  • marketing
  • coca-cola
Vielleicht täuscht das ja genauso wie beim Osterhasen oder wie vor Weihnachten – da legen die Detailhändler die einschlägigen Produkte doch auch jedes Jahr früher auf (oder etwa nicht)?
Auf jeden Fall: Seien Sie nicht erstaunt, wenn Sie schon bald überall Fussballer- und mit Fifa-Katar-WM-Werbung sehen.
Die Weltmeisterschaft beginnt zwar erst in etwa 75 Tagen – genauer: am 20. November 2022 –, aber Coca-Cola hat bereits einen ersten Hauptspot und drei Kurzfilme lanciert. «Believing is Magic», so der Titel der Kampagne, welche fiebernde Fussball-Fans ins Zentrum stellt.
Dargestellt wird die Vorfreude. Gezeigt wird, wie sie sich jetzt schon vorbereiten und auf die (geistige) Reise ans grosse Ereignis machen. Da kann man in der Tat den Platz nicht früh genug besetzen.
Die Kampagne feiere «die wahren und authentischen Momente und unterstreicht dadurch die Verbundenheit der Fussballfans untereinander», sagt Brad Ross, Vice President of Global Sports & Entertainment Marketing von Coca-Cola.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Dieses Logo bekommen Sie bald öfter zu sehen

Der Mutterkonzern von Listerine, Tylenol, Piz Buin oder Johnson's Baby Shampoo nimmt langsam Gestalt an.

image

Nespresso: Die Öko-Antwort auf Migros' Coffee B

Auch der Kaffeekapsel-Riese Nespresso betont jetzt sein Umweltanliegen. Who else ist dabei an vorderster Front?

image

Ochsner Sport zum Service-Champion der Schweiz gewählt

Auch Orell Füssli bietet laut einer Kundenerhebung überaus oft einen sehr guten Service.

image

Amazon lanciert noch einen globalen Shopping-Event

Die zweitägige Aktion ist für Mitte Oktober angesetzt. Sie soll die Zahl der Prime-Abonnenten erhöhen.

image

Konsumentenschutz kritisiert Coop und Denner

Ein Test der Stiftung zeigt: Mit der «Geld zurück»-Garantie ist es so eine Sache.

image

Nestlé übt Kritik an britischer Nährwerte-Ampel

Eine Umfrage von Nestlé Cereals zeigt, dass viele Konsumenten überfordert sind, wenn sie die Angaben des Systems entschlüsseln müssen.