Firmenich-Konzernchef soll Sandoz-Präsident werden

Gilbert Ghostine hat zudem noch Verwaltungsrats-Mandate bei Danone und Four Seasons.

20.02.2023
image
Gilbert Ghostine  |  Bild: PD Firmenich
Das Management von Novartis sieht vor, dass Gilbert Ghostine das Präsidium von Sandoz übernimmt. Die Generika-Tochter des Basler Pharmariesen soll noch dieses Jahr abgespaltet werden. Wann der heutige CEO von Firmenich, dem Genfer Aromen-Hersteller, sein Amt bei Sandoz antritt, ist noch offen – es wird wohl in der zweiten Jahreshälfte 2023 sein.
Im Hintergrund steht, dass Ghostine, 64, sein CEO-Amt demnächst abtritt: Er wird zurücktreten, sobald die Fusion von DSM und Firmenich definitiv abgeschlossen ist. Bei Firmenich stand er seit 2014 an der Spitze, davor war er zwei Jahrzehnte beim Spirituosen-Konzern Diageo gewesen, zuletzt als Leiter der Region Asien-Pazifik.
Ghostine hat zudem zwei weitere Verwaltungsrats-Mandate inne, nämlich bei Danone und Four Seasons Hotels & Resorts.
  • non-food
  • industrie
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.