Galaxus plant Operations Center im Kanton Zürich

In Rafz will der Online-Händler rund 550 neue Stellen schaffen.

1.10.2022
image
Ort im Visier: Industriezone südlich von Rafz   |   Bild: Google Earth
  • e-commerce
  • digitec galaxus
  • logistik
Der grösste Schweizer Online-Händler will ein weiteres Operations Center errichten. Galaxus sieht dafür Rafz im Norden des Kantons Zürich vor. Dabei dürften rund 550 neue Arbeitsplätze entstehen – insbesondere für Logistiker, Techniker, Informatiker, aber auch für Verwaltungstätigkeiten.
Dies melden die «Schaffhauser Nachrichten» und der «Zürcher Unterländer» nach einer Informationsveranstaltung der Gemeinde Rafz.
Im neuen Verarbeitungszentrums sollen vor allem voluminöse Produkte wie Möbel oder Haushaltsgeräte umgesetzt werden, teilte Galaxus-Chef Florian Teuteberg an der Veranstaltung mit.

Viel Solarstrom

Konkret hat die Migros-Tochter ein Auge eine 98'000 Quadratmeter grosse Parzelle in der Reservezone im Industriegebiet «Rafz-Süd» geworfen. Die Grundfläche der Gebäude würde rund 60'000 Quadratmeter betragen, und fürs Dach ist eine der grössten Solaranlagen der Schweiz geplant.
Das Galaxus-Fullfilment-Center in Wohlen platze jetzt schon aus allen Nähten, erklärte Teuteberg den Bürgerinnen und Bürgern. Angesichts des erwarteten Wachstums des E-Commerce-Marktes plant Digitec Galaxus bereits ein weiteres Operations Center auf dem Areal der Papierfabrik Utzenstorf im Kanton Bern; es soll 2024 eröffnet werden.
Die Anlage in Rafz würde – wenn das ganze Verfahren inklusive einer Umzonung klappt – etwa im Jahr 2026 oder 2027 in Betrieb gehen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

«Schön hier»: Eine Vision für die angeschlagenen Galeria-Warenhäuser

Der Online-Händler Buero.de will in Deutschland reihenweise Kaufhaus-Standorte übernehmen. Erste Ideen dazu: Unterm Namen «Schön hier» sollen die Geschäfte ein «Gefühl der Heimat» vermitteln.

image

Neues Energie-Ökosystem im Kanton Luzern – mit Emmi und Galliker

Der Milchverarbeiter und der Food-Transport-Spezialist planen mit den CKW und PanGas ein System zur Herstellung erneuerbarer Energie.

image

Diese Spielzeuge liegen zu Weihnachten unter dem Baum

Squishmallows, Schleich, Rainbow, Tonie's, Lunii, Timio, Dragon Ball Z: Das sind die beliebtesten Spielwarenmarken vor Weihnachten. Neben den Klassikern Lego, Barbie, Carrera.

image

McKinsey: Modebranche muss sich warm anziehen

Der Titel der Studie sagt alles: «Festhalten am Wachstum, wenn sich global die Wolken zusammenziehen.»

image

Bericht: Milliardenfusion bei den Food-Lieferdiensten – Getir schluckt Gorillas

Womöglich beginnt jetzt die grosse Bereinigung in der Ess-Delivery-Branche.

image

E-Commerce: So soll die Verpackung sein

Rezyklierfähig, robust, rücksendbar: So wünschen sich Konsumenten die Pakete, die vom Onlinehändler kommen.