Herr und Frau Schweizer sammeln Plastik wie nie

Aber viel ist es trotzdem nicht: Letztes Jahr wurde pro Person etwa 1 Kilo Plastik fürs Recycling abgegeben.

13.07.2022
image
Symbolbild von: Karina Tess on Unsplash
Im letzten Jahr wurden in der Schweiz 8’600 Tonnen Plastik gesammelt, im Vorjahr waren es noch 1'375 Tonnen weniger gewesen; der Zuwachs betrug also satte 19 Prozent.
Dies meldet der Verein Schweizer Plastic Recycler (VSPR). Damit komme man der Menge, die es für eine eigene Schweizer Sortieranlage braucht, «einen grossen Schritt näher», kommentiert die Organisation. Die nötige Menge wird 20'000 Tonnen veranschlagt.
Knapp 95 Prozent des verarbeiteten Haushaltskunststoffabfalls waren 2021 – erwünschte – Zielartikel, also Flaschen, Becher, Schalen und Folien. Die restlichen Materialien, etwa Pet-Flaschen, Metalle, Papier und Karton, wurden soweit wie möglich auch verwertet.

Uri vor Appenzell

Aus 4'600 Tonnen des Sammelgutes konnte rezyklierte Ware hergestellt werden; das war eine Steigerung von 26 Prozent.
Die Spitzenreiter beim Plastik-Sammeln sind die Bewohner des Kantons Uri: Hier kam gut 4 Kilo pro Kopf herein. Es folgten Appenzell Ausserrhoden (3,0 kg), Thurgau (2,8 kg), Nidwalden (2,6 kg) und Schaffhausen (2,5 kg).
  • Zum Thema: Jetzt sammelt auch die Migros Zürich Plastikabfälle.




  • logistik
  • verpackung
  • esg
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Hilcona investiert in den Standort Schaan

Die Tochter der Bell Group erstellt neue Fabrikations- und Logistikgebäude.

image

Too Good To Go: Foodwaste-App legte deutlich zu

Offenbar schlägt sich die Teuerung auch hier in den Nutzerzahlen nieder.

image

Mitzi und Rex haben nichts gegen Laborfleisch

Das tschechische Startup Bene Meat glaubt, dass kultiviertes Fleisch ideales Futter für Haustiere ergibt.

image

Landi investiert 13 Millionen in Sammelstelle Kölliken

Das neue Agrar-Kompetenzzentrum mit Getreidehochsilo in Kölliken (AG) wird zwei kleinere ersetzen. Photovoltaik soll die Energiebilanz verbessern.

image

In Deutschland fährt der Laden im Bus vor

Der Einzelhändler Rewe schickt in einem Pilotprojekt Einkaufsbusse in strukturschwache Regionen.

image

Nachhaltigkeit: Danone DACH vollständig B-Corp-zertifiziert

Nun will der französische Food-Konzern bis 2025 weltweit die Nachhaltigkeits-Zertifizierung aller Geschäftseinheiten erreichen.