Jetzt definitiv: L'Oréal übernimmt Aesop

Die Marke soll unter den Fittichen des französischen Beauty-Riesen die Umsatzmilliarde knacken.

4.04.2023
image
On parle français: Aesop-Store in Basel   |   Bild: PD
L'Oreal übernimmt die Marke Aesop von der brasilianischen Natura. Der Preis wurde mit 2,5 Milliarden Dollar beziffert.
Dass sich der französische Konzern für die Luxus-Kosmetikmarke interessierte, war bekannt. Bislang wurde aber lediglich gemutmasst, dass sich L’Oréal an Aesop beteiligen könnte – ohne gleich das ganze Unternehmen zu übernehmen.
Die Kosmetikmarke, gegründet 1987 in Melbourne, gehörte seit 2013 zum brasilianischen Konzern Natura & Co. («The Body Shop», «Avon»). Aesop erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 537 Millionen Dollar; L’Oréal wiederum setzte gut 38 Milliarden Euro um.

Umsatzmilliarde knacken

Der Président von L’Oréal Luxe, Cyril Chapuy, zeigte sich zuversichtlich, dass Aesop in den nächsten Jahren stark zum Wachstum der Sparte beitragen werde: Es soll dabei die Umsatz-Milliarde knacken. In der Schweiz ist Aesop mit zehn eigenen Stores präsent.
Seit Herbst war bekannt, dass das Natura-Management die australischstämmige Tochter abtrennen und damit vergolden will. Anfangs war die Rede von einem Börsengang oder einem Verkauf; dann, nach den ernüchternden Entwicklungen an den Finanzmärkten, wollte Nature vorerst nur eine Beteiligung abtreten.
Neben L’Oréal, Clarins und anfänglich auch LVMH soll auch die japanische Beauty-Gruppe Shiseido Interesse an Aesop gezeigt haben – so Gerüchte in den letzten Monaten.
  • industrie
  • non-food
  • kosmetik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.