Migros holt neuen Generaldirektor von Valora

Thomas Eisele wird Chief Transformation Officer. In der Generaldirektion des MGB folgt er auf Matthias Wunderlin.

27.06.2024
image
Thomas Eisele  |  Bild: PD MGB.
Thomas Eisele wechselt im November 2024 als Chief Transformation Officer zur Migros-Gruppe. Damit wird er auch Mitglied der MGB-Generaldirektion. Eisele soll die laufende Transformation des Konzerns steuern und gemeinsam mit den involvierten Geschäftsbereichen umsetzen. Damit tritt er die Nachfolge von Matthias Wunderlin an, der Ende 2023 die Leitung der Migros Industrie übernommen hatte.
Thomas Eisele, 49, arbeitet seit 2008 für die Valora Gruppe tätig. In den letzten zehn Jahren war er CEO der Division Food Service und Mitglied der Konzernleitung. Im Jahr 2009 wurde er Leiter M&A / Corporate Business Development.
Zuvor war er – nach der Übernahme von Brezelbäckerei Ditsch in Deutschland und Brezelkönig in der Schweiz – von 2012 bis 2014 Geschäftsführer von Brezelkönig und bis Januar 2019 Geschäftsführer von Ditsch. Davor hatte er verschiedene Positionen bei Manor, der Itheca Gruppe und arbeitete für Buck Brunner Partner sowie bei MCS als Unternehmensberater.
  • migros
  • valora
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Deutschland: Mediamarkt ohne CoffeeB

Der Elektronik-Händler lässt den Verkauf des Migros-Kaffee-Systems auslaufen.

image

MediaMarkt kauft Melectronics-Filialen

Der Elektronikhändler übernimmt 20 Standorte der Migros-Fachmarktkette und führt sie weiter.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Migros: Neue Leiterin Gesellschaft & Kultur bestimmt

Mira Song wird im September Hedy Graber ablösen.