Migros Restaurant-Lieferdienst FoodNow kommt nach Zürich

Nach den Kantonen Bern, Solothurn und Aargau stösst der Gastro-Kurier der Migros im November nach Zürich vor.

3.10.2023
image
Von Bern weiter nach Osten und bald nach Zürich: FoodNow-Kurier | Bild: PD
Der Gastro-Lieferdienst der Migros Aare, FoodNow, expandiert weiter. Nach dem Kanton Aargau wird er ab November auch in Zürich aktiv. Der Kurierdienst startete vor vier Jahren in den Agglomerationen Bern und Thun. Dieses Jahr kamen Solothurn und der Aargau hinzu.
Laut Informationen des «St. Galler Tagblattes» ist noch nicht bekannt, welche Restaurants mitmachen. In den bereits bedienten Städten seien jedoch zum Beispiel die Zürcher Gastronomiekette Wiesner mit Formaten wie «Butcher» und «Negishi» und die Gastro-Tochter Ospena der Migros Zürich mit ihren «Molino»-Pizzerias aktiv.
  • delivery
  • migros
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Migros stellt Food Now ein, Alfies schluckt Stash

Die Bereinigung im Schweizer Delivery-Business geht weiter.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.