Hohe Kundenzufriedenheit dank Warenverfügbarkeit

Tally Wejil ist ein internationaler Fashion Retailer mit Schweizer Wurzeln. Im Fashion Retail spielt die Logistik eine entscheidende Rolle, damit die Modeprodukte pünktlich, einwandfrei und ganz nach Wunsch der Kunden ankommen.

16.01.2024
image
Schon «Just in Time», als noch keiner darüber spach: Tally-Weijl-Filiale  |  Bild: PD
1984 gründeten Ravital («Tally») Tally Elfassi-Weijl und ihr Geschäftspartner Beat Grürig ein Modelabel für Frauen – mit der Überzeugung, dass alle Zugang zu den neuesten Trends haben sollen, unabhängig davon, wie begünstigt jemand ist.
Ihre Kleidungsstücke verteilten sie mit einem kleinen Fiat an Schweizer Modehäuser und Boutiquen. Die Tatsache, dass sie die Kollektionen innerhalb von nur zwei bis vier Wochen auslieferten, war revolutionär und «just in time» wurde bereits damals der Schlüssel zu ihrem Erfolg.
1987 eröffneten die beiden den ersten eigenen Tally Weijl-Store in Fribourg, um näher an den Kunden zu sein – der Beginn eines kleinen Modeimperiums. Danach folgten gemeinsam mit ersten Franchisepartnern in der Schweiz zahlreiche weitere Stores und 1997 die Expansion nach Deutschland. Drei Jahre später wurde der erste Store in Polen eröffnet; im Jahr 2000 zählte Tally Weijl bereits über 50 Stores in ganz Europa.
In den nächsten Jahren entwickelte sich Tally Weijl zu einem der international führenden Fashion Retailer und eröffnete mehr als 100 Stores pro Jahr.

Massgeschneiderte Logistiklösungen

In der Belieferung des Einzelhandels steht die umfassende und vor allem zeitgerechte Versorgung der Filialen an erster Stelle. Dafür braucht es intelligente Tourenkonzepte, kundenspezifische Lagerlösungen und Value Added Services für eine individuelle Ausgestaltung der Kundenlösung. 7Days Schweiz weist eine langjährige Retail-Kompetenz, intelligente Softwarelösungen, ein nationales und flächendeckendes Netzwerk, Kompetenz in der Vorwärts- und Rückwärtslogistik sowie in der Shop2Shop-Belieferung aus – und fachlich kompetente und professionelle Kundendienstmitarbeitende.
Darüber hinaus bietet 7Days ihren Kunden fachgerechte Lagerung, Cross-Docking und Kommissionierung, gestützt durch moderne Technologien und Verfahren, zur optimalen Gestaltung der Material- und Informationsflüsse vom Lieferanten bis zum Endkunden an.
«Gemeinsam mit 7Days machen wir unsere Fashion Produkte für alle verfügbar. Zeitnah. Schnell. Trendig. Als Fashion Retailer bieten wir nachhaltige Produkte zu erschwinglichen Preisen. 7Days trägt unser Leistungsversprechen entlang der logistischen Wertschöpfungskette mit.» — Tally Weijl Schweiz

Business Case:

Heute auf dem Laufsteg und morgen schon in dem Fashion Store verfügbar – nahtlose Lieferung für begeisterte Kunden
In der aufregenden Welt des Fashion Retail spielt die Kundenberatung eine zentrale Rolle, um das Einkaufserlebnis für Käuferinnen und Käufer zu einer persönlichen und befriedigenden Customer Journey zu machen. In einer Zeit, in der Modetrends sich rasch ändern und die Auswahl schier unendlich ist, ist die Expertise von geschultem Verkaufspersonal unverzichtbar, um Kunden bei der Suche nach ihrem individuellen Stil zu unterstützen.
Die Kundenberatung im Fashion Retail geht weit über das einfache Verkaufen von Kleidung hinaus. Sie ist eine Kunst, die auf Einfühlungsvermögen, Modeverständnis und Kommunikationsfähigkeiten basiert. Ein guter Kundenberater oder eine gute Kundenberaterin ist nicht nur mit den neuesten Trends vertraut, sondern auch in der Lage, die Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden zu erkennen und darauf einzugehen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kundenberatung im Fashion Retail weit mehr ist als eine Dienstleistung – sie ist eine Kunstform, die das Einkaufserlebnis bereichert und das Vertrauen der Kunden stärkt.
«Die letzte Meile der Lieferung ist von entscheidender Bedeutung, um das Kundenerlebnis zu vervollkommnen.»
Im Fashion Retail spielt die Logistik eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass Modeprodukte pünktlich, in einwandfreiem Zustand und in Übereinstimmung mit den Kundenanforderungen geliefert werden. Eine effiziente Logistik ist das Rückgrat eines erfolgreichen Einzelhandelsgeschäfts, da sie nicht nur die Kundenzufriedenheit steigert, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit und den Ruf der Marke stärkt.
Die heutigen Kundenerwartungen im Fashion Retail sind hoch. Kunden erwarten nicht nur eine breite Auswahl an Produkten, sondern auch schnelle Lieferzeiten und transparente Versandoptionen. Hier kommt die Logistik ins Spiel, die es ermöglicht, die Herausforderungen der Beschaffung, Lagerung und Distribution zu bewältigen.
Die letzte Meile der Lieferung ist von entscheidender Bedeutung, um das Kundenerlebnis zu vervollkommnen. Schnelle Lieferzeiten, Sendungsverfolgung und flexible Zustelloptionen sind mittlerweile Standardanforderungen der Kunden.
«Unsere Erfahrung, unser Netzwerk, die Marktkenntnisse und die stabile Infrastruktur schaffen für Tally Weijl einen klaren Wettbewerbsvorteil.»
Tally Weijl strebte eine Partnerschaft mit einem nationalen Dienstleister für die schweizweite Abwicklung der logistischen Tätigkeiten an. Im Fokus der gemeinsamen Ausgestaltung des Dienstleistungsumfangs standen die Themen einer effizienten Shop2Shop Belieferung, Samstagsanlieferung als auch die Belieferung der Verkaufsstellen in der Nacht.
Mit dem schweizweiten Paketservice 7Days Next Day Delivery konnte 7Days Tally Weijl mit ihrer Leistung überzeugen und übernimmt dabei den gesamten Transportprozess entlang der Wertschöpfungskette und stellt die Warenverfügbarkeit in den Tally Weijl Filialen sowohl während den regulären Öffnungszeiten als auch in der Nacht mittels innovativen Zutrittslösungen sicher.
Unser effizientes Logistiknetzwerk und die agile Organisation ermöglichen es, individuelle Lösungen für die Abholung, den Warenumschlag und das Cross-Docking für eine regionale oder nationale Paketzustellung zu schaffen. Unsere langjährige Erfahrung, unser breites Netzwerk, die fundierten Marktkenntnisse und die stabile Infrastruktur schaffen für Tally Weijl einen klaren Wettbewerbsvorteil. Unsere Lösung ermöglich es dem Handel, noch schneller und effizienter die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.
Die Integration von Nachhaltigkeit in die Logistikdienstleistungen ist ebenfalls ein aufstrebender Trend im Fashion Retail. Die Wahl umweltfreundlicher Verpackungen, Optimierung der Routenplanung zur Reduzierung von Emissionen und die Zusammenarbeit mit Lieferpartnern, die ähnliche Nachhaltigkeitsziele haben, sind Wege, wie Logistikdienstleister zur ökologischen Verantwortung beitragen können.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Logistik im Fashion Retail weit mehr ist als nur Transport und Zustellung. Sie ist eine strategische Funktion, die eng mit der Beschaffung, Lagerhaltung, Kundenzufriedenheit und Markenreputation verbunden ist.
Durch eine nahtlose und effiziente Logistik können Fashion Retailer nicht nur die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen, sondern auch ihre Position im hart umkämpften Markt stärken.

  • industrie
  • handel
  • bekleidung
  • non-food
  • logistik
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Denner: Anita Weckherlin im Verwaltungsrat

Die Chefin der Migros Basel ersetzt Peter Diethelm.

image

Lindt & Sprüngli: Rochade in der Konzernleitung

Ana Dominguez wird Chefin für die Region Nordamerika.

image

Valora meldet starkes Wachstum

Vor allem im Grosshandel mit Laugenbackwaren schaffte der «Foodvenience»- und Gastro-Konzern ein deutliches Plus.

image

Manor schliesst zwei seiner acht Warenhäuser im Tessin

Zugleich wird nun ein Outlet bei Lugano eröffnet.

image

Emmi: Umsatz stagniert unterm Strich

Der Luzerner Milchverarbeiter konnte im letzten Jahr dabei seine Rentabilität spürbar verbessern

image

Galaxus plant Logistik-Hub in Süddeutschland

Die Ausbau-Möglichkeiten in der Schweiz scheinen langsam zu eng für das Online-Warenhaus.