Barry Callebaut sucht neuen Innovations- und Nachhaltigkeits-Chef

Paolo Perversi zieht nach fünf Jahren im Amt weiter.

7.07.2022
image
Nach fünf Jahren bei Barry-Callebaut verlässt Paolo Perversi den Konzern per 1. September 2022. | Bild: PD/Barry Callebaut
In einem Communiqué dankt der weltgrösste Schokoladenhersteller mit Sitz in Zürich seinem Chief Innovation, Sustainability & Quality Officer (sowie Global Head of Gourmet) Paolo Perversi (52) für seine «Energie, seine innovative Denkweise und seine Führungsstärke».
Es wird kein Grund für seinen Weggang angegeben. Perversi selber schreibt auf seiner LinkedIn-Seite, er habe «nach 30 Jahren in der Food Industrie entschieden, auf dieser Reise ein neues Kapitel aufzuschlagen».
Wer seine Nachfolge antritt, ist offen. Allerdings ist jetzt schon klar, dass die Funktionen des bisherigen «Chief Innovation, Sustainability & Quality Officers» neu gebündelt werden: Der Bereichsleiter Global Cocoa, Steven Retzlaff, wird ab September den Bereich Nachhaltigkeit übernehmen.
  • industrie
  • food
  • glacé & schokolade
  • barry callebaut
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Ricola baut in Deutschland Aussendienst für Apotheken auf

Der Kräuterbonbon-Hersteller will auch in diesem Kanal Marktführer werden – nachdem er die Corona-Krise hautnah zu spüren bekam.

image

Bauernverein Uniterre fordert Migros auf, Margen offenzulegen

Die Gewerkschaft der Landwirte nimmt Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen beim Wort und verlangt volle Transparenz.

image

Projekt: 1500 Quadratmeter Retailflächen in Basler Hauptpost

Die Pläne für den Umbau des denkmalgeschützten ehemaligen Postgebäudes stammen vom Architekturbüro Herzog & de Meuron.

image

Bericht: Supermarkt-Riese Asda fusioniert mit Tankstellen-Kette EG Group

Damit kämen hunderte Supermärkte und tausende Tankstellen zusammen. Beziehungsweise etwa 50 Milliarden Franken Umsatz.

image

Landi investiert 13 Millionen in Sammelstelle Kölliken

Das neue Agrar-Kompetenzzentrum mit Getreidehochsilo in Kölliken (AG) wird zwei kleinere ersetzen. Photovoltaik soll die Energiebilanz verbessern.

image

In Deutschland fährt der Laden im Bus vor

Der Einzelhändler Rewe schickt in einem Pilotprojekt Einkaufsbusse in strukturschwache Regionen.