Bericht: Juso-Politiker will Cervelat als Marke schützen

Laut einem Medienbericht hat der Jungsozialist Lukas Paul Spichiger die Begriffe «Cervelat» und «Cervelas» als Marken zur Registrierung angemeldet.

20.10.2022
image
Bild von: Leon Kohle on Unsplash
Wie die «Handelszeitung» heute berichtet, hat der Juso-Jungpolitiker Lukas Paul Spichiger aus Biberist (SO) am 1. Oktober die Begriffe «Cervelat» und «Cervelas» beim Schweizer Markenregister angemeldet. Die Registrierung sieht «Waren und Dienstleistungen» nicht nur im Fleischsektor («Fleisch, Fisch, Geflügel und Wild») vor, sondern auch im Bereich «Papier und Pappe (Karton); Druckereierzeugnisse; Buchbinderartikel; Fotografien; Schreibwaren und Büroartikel». Die Anmeldung befindet sich im Status «hängig», was
Wozu Spichiger die Wurstbezeichnungen als Marke registrieren will, ist unklar. Auf die Fragen der Zeitung hat der Jungpolitiker bisher nicht geantwortet. Im Bericht hält Ruedi Hadorn, Direktor des Schweizer Fleisch-Fachverbands (SFF), fest: «Wir gehen aktuell davon aus, dass man das so nicht als Marke schützen lassen kann.» Der Begriff «Cervelat» sei Allgemeingut.

Regionale Bekannheit wegen Petition

Bisher war der 20-jährige Spichiger der Öffentlichkeit insbesondere mit seinem Einsatz für eine Gedenkstätte in Basel aufgefallen, die einem Primarschüler gelten sollte, der 2019 von einer psychisch ermordet worden war, sowie weiteren «tragisch verunglückten Menschen». Mit Petitionen gelang es ihm im April, die Basler Regierung dazu zu bringen, einen Hain im Eingangsbereich des Wolfgottesackers im Andenken an das ermordete Kind pflanzen zu lassen.
  • food
  • fleisch
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.

image

Kellogg testet B2B-Online-Shop

Der US-Frühstücksflockenhersteller lanciert einen B2B-Online-Shop. Zielkundschaft sind kleinere Händler, Testmarkt ist Deutschland.

image

Illy Caffè gibt sich die Migros-Kugel

Der italienische Kaffeepionier und die Migros lancieren zusammen Espresso-Sorten auf der Basis des Coffee-B-Systems.