Pizza, Pasta, Patties: Die besten Veggie-Burger kommen aus Italien

Erstmals gibt es ein globales Ranking der besten fleischlosen Burger. Ein Schweizer Vegan-Produkt schaffte es in die Top Ten.

2.09.2022
letzte Aktualisierung: 22.09.2023
image
Schneller Erfolg: Unconventional Burger aus Bologna   |   Bild: PD
Abillion ist ein Social-Media-Netz, das sich thematisch auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz konzentriert – und das entsprechende Nutzer anzieht: «Social Media for Social Good», so das Motto.
Laut eigenen Angaben wurde die App – lanciert in Singapur – schon von über einer Million Menschen aus allen Kontinenten heruntergeladen.
Hier findet sich also eine scharfe Zielgruppe für Veggie-Anbieter; umgekehrt sind hier Diskussionen und Beurteilungen von veganen Nahrungsmitteln ein Hauptthema. Und so hat Abillion jetzt seine zahllosen Reviews zu den veganen Burgern ausgewertet: Wer bekommt die meisten Sterne? Wer das meiste Lob?

27'000 Statements

Durchforstet wurden 27'000 Stellungnahmen von Abillion-Mitgliedern aus 75 Ländern.
Besonders häufig vertreten gewesen seien Stimmen aus Argentinien, Brasilien, Kanada, Deutschland, Italien, Mexiko, Spanien, Südafrika, der Schweiz, Grossbritannien und den USA, so die Mitteilung der Sustainability Platform. Was wiederum ein Hinweis ist, wo die Fake-Meat-Burger am liebsten konsumiert werden.
Als Favoriten der Nutzer erwiesen sich gleich zwei Produkte aus Italien. Die Goldmedaille ging an den «Unconventional Burger» von Granarolo. Das Produkt kam im März 2020 auf den Markt und schaffte es rasch unter die fünf beliebtesten Artikel des Milchprodukte- und Pasta-Konzerns.

Globales Test-Publikum

Ebenfalls Top-Noten erhielt der «Burger Broccoli & Kale» von Kioene. Dieser Hersteller aus Padua hat sich darauf spezialisiert, ein umfassendes Angebot an Fleischalternativen aus verschiedenen Gemüsesorten zu bauen.
Dass die Food- und Veggie-Nutzer-Grossmacht Schweiz bloss mit einem Produkt vertreten ist, mag zuerst enttäuschen. Doch bei solch einem globalen Test-Publikum spielt natürlich auch hinein, ob ein Angebot international breit vertrieben und greifbar ist.
Und so stammt denn das Schweizer Top-Ten-Produkt von einem entsprechenden Anbieter: Nestlé.
Hier die ganze Liste von Abillion:

«The World's 10 Best Vegan Burgers»

  • food
  • industrie
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Ramseier Suisse konnte Verkaufsmenge steigern

Der Umsatz des Getränkeproduzenten stieg letztes Jahr um 4 Prozent. Ein grosses Thema für 2024: weniger Zucker.

image

Ein saurer Tropfen für die grossen Wein-Länder

Volle Lagerbestände, kantige Kunden, ein Trend zu billigeren Angeboten: Der Export von Weinen war letztes Jahr eine herbe Sache.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Barry Callebaut streicht etwa 2500 Stellen

In den nächsten Monaten will der neue CEO Peter Feld entschlossen für weniger Doppelspurigkeiten und mehr Standardisierung sorgen.

image

Ricola Schweiz: Daniela Ruoss folgt auf Toni Humbel

Die neue Geschäftsführerin kommt von Mars zum Kräuterbonbon-Spezialisten.

image

Calida: Ein Drittel des Umsatzes aus dem Online-Handel

Der Bekleidungs- und Outdoor-Möbel-Hersteller verbuchte letztes Jahr ein leichtes Minus bei den Verkäufen.