Brack.ch lanciert Treueprogramm

Unter dem Namen «Brack.ch Plus» erhalten eifrige Kunden diverse Vorteile. Beispielsweise ein verlängertes Rückgaberecht.

7.06.2023
image
Liefern für treue Kunden: Still aus einem Werbespot für Brack.ch.
Ganz neu ist die Sache nicht: Bereits vor rund einem Jahr startete der Online-Händler Brack seinen Test mit einem Treueprogramm. In dieser Beta-Phase wurden gut 5'000 Feedbacks aufgenommen – und nach und nach registrierten sich über 100'000 Personen.
Nach dieser Entwicklung wird «Brack.ch Plus», so der Name, jetzt offiziell installiert. Die Idee: Privatkunden mit mindestens fünf Bestellungen pro Jahr qualifizieren sich für das Treueprogramm; Zusatzkosten oder Gebühren fallen keine an.
Als Vorteile erhalten die Mitglieder beispielsweise Gratis-Produkttests, Sonderangebote, Vorab-Lancierungen und andere exklusive Erlebnisse. Auch kann man eine Stunde später bestellen und die Ware kommt am Folgetag immer noch an. Oder es gibt ein verlängertes Rückgaberecht von 100 statt 30 Tagen.
Tätigt das Teilnehmer im folgenden Jahr wieder mindestens fünf Bestellungen, so verlängert sich die Mitgliedschaft bei «Brack.ch Plus» automatisch um ein weiteres Jahr.
  • e-commerce
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Betrug beim Kauf auf Rechung im B2B

Die Masche ist bekannt: Private bestellen Ware – und zahlen nicht. Und Online-Händler verlangen Vorauszahlung – und liefern nicht. Nun mehren sich jedoch Klagen über Rechnungs-Betrug unter Firmen.

image

Competec-Gruppe sucht neuen Informatikchef

Marcel Rassinger macht sich selbstständig. Den Abgang nutzt Competec, um den Unternehmensbereich IT und die CIO-Rolle neu zu definieren.

image

Migros sucht neue Werbeagentur

Mit der strategischen Neuausrichtung soll auch eine neue Dachmarken-Kommunikation entwickelt werden.

image

Dove verzichtet explizit auf KI im Marketing

Seit 20 Jahren setzt sich die Kosmetikmarke für ein differenziertes Verständnis von Schönheit ein. Zum Jubiläum verspricht der Unilever-Brand, keine KI zu verwenden.

image

Temu & Co drücken Schweizer Online-Handel spürbar nach unten

Dies meldet die Swiss Retail Federation. Nun müsse die Politik eingreifen, fordert der Verband.

image

Entgingen Schweizer Händlern bereits über eine Milliarde Franken wegen Temu?

Die Unternehmensberatung Carpathia hat hochgerechnet, wie viel Umsatz 2023 an die chinesische Plattform abfloss. Politik und Wirtschaft verlangen Massnahmen.