Bund will «Professional Bachelor» für Berufsleute einführen

Wer eine eidgenössische höhere Fachprüfung abgelegt hat, soll den Titelzusatz «Professional Master» erhalten.

21.11.2023
image
Bald «Professional Bachelor»? Lernende bei der Migros | Bild: PD
Der Bund will zur Stärkung der höheren Berufsbildung die Titel «Professional Bachelor» für Träger von HF-Diplomen und Absolventen einer eidgenössischen Berufsprüfung einführen. «Professional Master» soll sich nennen können, wer eine eidgenössische höhere Fachprüfung bestanden hat. Das haben Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Kantonen und Sozialpartnern am Spitzentreffen der Berufsbildung vom 20. November 2023 beschlossen.
Zudem soll ein Bezeichnungsrecht rechtlich verankert werden, so dass nur Anbieter von Bildungsgängen HF sich künftig als «Höhere Fachschule HF» bezeichnen dürfen, schreibt das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) in einer Medienmitteilung.
Spätestens im dritten Quartal 2024 soll zur Gesetzesrevision eine Vernehmlassung durchgeführt werden. 2025 könnte laut der Meldung dann die parlamentarische Beratung folgen. Ziel sei eine Inkraftsetzung der Massnahmen auf spätestens Anfang 2026.
  • hr
  • industrie
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Spar Schweiz: Holpriger Start ins neue Jahr

Der Umsatz der Handels-Kette lag in den vergangenen Wochen spürbar tiefer als im Vorjahr.

image

Fressnapf sucht weitere Standorte in der Schweiz

«Natürlich schauen wir uns die zum Verkauf stehenden Flächen der Migros an», so der Schweiz-Chef des Tierbedarfs-Konzerns.

image

Lidl steigert Lohnsumme leicht über der Inflation

Dabei steigen die Mindestlöhne um 50 Franken pro Monat. Die Arbeitnehmer-Organisationen äussern sich zufrieden.

image

Body Shop meldet auch in Deutschland Insolvenz an

Betroffen sind rund 65 Filialen im Nachbarland. Zuvor schon musste The Body Shop in England zum Konkursrichter.

image

Coop: 1000 Angestellte mehr

Der Detailhandelsriese legt seine Jahreszahlen vor. Auch hier werden die Probleme bei den Fachmärkten deutlich.

image

Mode: Peter Hahn gibt die Geschäfte in der Schweiz auf

Der deutsche Damenmode-Anbieter will sich voll auf den Online-Handel konzentrieren.