Ist Coke Kunst? Coca-Cola entwickelt erstmals Drink mit einem Künstler

Im Juli kommt «Coke Marshmello» in diversen Ländern auf den Markt. Es wird nicht nach Marshmallows schmecken.

30.06.2022
image
Bild: marshmellomusic.com
  • food
  • industrie
  • marketing
  • getränke
Der Getränkekonzern aus Atlanta bringt für seine Hausmarke eine neue Geschmacksrichtung auf den Markt – und geht dabei einen frischen Weg: Erstmals in der Unternehmensgeschichte wurde eine Coca-Cola-Version gemeinsam mit einem Künstler entwickelt.
Es handelt sich dabei um den Musiker und DJ Marshmello (der mit bürgerlichem Namen Christopher Comstock heissen soll). Die Kunstfigur hatte mehrere Top-30-Hits in mehreren Ländern.
Insgesamt zeigt sich hier eine Umformung der bekannten Idee, Celebrities ein Parfum oder eine Modelinie kreieren zu lassen (respektive mit Künstlern eine Zeitungsausgabe zu gestalten); womit ein Unternehmen dann erstens etwas Imagetransfer und zweitens Beachtung bei einer bestimmten Fan-Basis erhalten kann.
Das «Coke Marshmello» ist denn auch – wie oft in solchen Fällen – eine Limited Edition.
Zum neuen Coke-Geschmack verrät der Konzern, dass er Erdbeer- und Wassermelonen-Noten mit Coca-Cola verbinde. Das Getränk wird ab Juli in den USA verkauft – als Normal- und als Zero-Version –, danach folgt die Vermarktung in anderen Ländern.
Die Zusammenarbeit lief bereits vor einigen Monaten an, berichtete Marshmello dem Pop-Fachmedium «Billboard». Er und sein Manager seien sowohl online als auch vor Ort am Coca-Cola-Hauptsitz mit dem Design von Geschmack und Büchsen beschäftigt gewesen. Eines sei jedenfalls klar: Das Marshmello-Coke werde nicht nach Marshmallows schmecken.
«Alone»: Video von Marshmello.

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl: Schwarz Gruppe schluckt Deutschlands grösstes Pasta-Werk

Fabriken vor Shops – die Industrie-Expansion des Lidl-Mutterkonzerns geht Schlag auf Schlag.

image

Rochade bei Nespresso: Neue Chefin für Grossbritannien und Irland

Anna Lundstrom ersetzt Guillaume Chesneau, der zum Länderchef von Nespresso Frankreich ernannt wurde.

image

Experiment: Supermarkt-Kunden bilden Rabattgemeinschaften

Preisdruck auf neue Art: Der niederländische Konsumenten-Bund organisiert «Lebensmittel-Kollektive», wo die Bevölkerung en gros einkaufen kann.

image

Ochsner Sport zum Service-Champion der Schweiz gewählt

Auch Orell Füssli bietet laut einer Kundenerhebung überaus oft einen sehr guten Service.

image

Zuwenig umweltbewusst: CEO von Procter & Gamble soll abgewählt werden

Wie Aktionärs-Aktivisten die Selbstdarstellung eines FMCG-Konzerns untergraben: Der Fall könnte Schule machen.

image

Auch Hilcona baut sich ein Sonnenkraftwerk

Die neue Photovoltaik-Anlage in Landquart umfasst eine Fläche von knapp 4'000 Quadratmetern.