Danone schliesst Fabrik in Spanien

Die Produktion von Käsen und Desserts wird nach Frankreich verlagert – ein Beispiel für den Konzentrationsprozess in der Milchverarbeitung.

20.05.2022
image
Rarer Industriebetrieb in ländlicher Gegend: Danone Salas | Bild: Google Maps
Der Food-Konzern Danone reorganisiert seine Produktion für den spanischen Markt. Dabei schliesst er die Fabrik in Salas, Asturien, und verlagert die Herstellung von dort nach Frankreich – um die Milchprodukte dann teils wieder nach Spanien zu exportieren.
Der Schritt sei «Teil eines Rationalisierungsprozesses angesichts der Notwendigkeit, Kapazitäten abzubauen und Volumen zu konzentrieren, um die Kontinuität der Marken zu gewährleisten und Wettbewerbsfähigkeit und industrielle Effizienz zu gewinnen»: So ein Statement des französischen Konzerns gegenüber dem Fachmagazin «Just Food». Kurz: Die Produktionsmengen und Herstellungsprozesse sollen gestrafft werden.
Danone – gegründet 1919 in Barcelona – war seit 1981 in Salas präsent. Es wäre die erste Schliessung einer Danone-Fabrik in Spanien. Die Anlage diente insbesondere der Produktion von Desserts («Danonino»/«Petit Suisse») und Käsen; derzeit beschäftigt sie rund 80 festangestellte Mitarbeiter (mehr). Die Schliessung soll noch in diesem Jahr erfolgen, derzeit laufen Verhandlungen mit Behörden, Gewerkschaften und Mitarbeiter-Komittees.

Auch Danone liefert mehr Baby-Food nach Amerika

Wie bekannt, springt Nestlé kurzfristig ein und fliegt tonnenweise Babymilch-Produkte aus Europa in die Vereinigten Staaten. Wegen Produktionsausfällen beim US-Marktführer Abbott entstanden dort schwerwiegende Engpässe. Laut jüngsten Daten wurden kurzfristig bereits 22 Tonnen von Nestlé-Babynahrung aus der Schweiz und den Niederlanden geliefert.
Wie «Reuters» nun meldet, verschifft auch Danone im grossen Stil Produkte der Marke Aptamil nach Übersee: Dies zeigen Daten der Zollbehörden und der Beratungsfirma Ocean Audit. Produziert wird das Aptamil in Grossbritannien und den Niederlanden.
Global gesehen gehört Danone zu den führenden Babymilch-Herstellern, in den USA ist der Marktanteil der Franzosen allerdings eher klein.

  • food
  • industrie
  • dairy
  • danone
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Spar Schweiz: Holpriger Start ins neue Jahr

Der Umsatz der Handels-Kette lag in den vergangenen Wochen spürbar tiefer als im Vorjahr.

image

SV Group: Zwei Rochaden an der Spitze

Swiss-CFO-Markus Binkert übernimmt im Herbst das Steuer der Gastro- und Hotelmanagement-Gruppe.

image

Lidl steigert Lohnsumme leicht über der Inflation

Dabei steigen die Mindestlöhne um 50 Franken pro Monat. Die Arbeitnehmer-Organisationen äussern sich zufrieden.

image

Landi spürte den nassen Frühling und den milden Herbst

Die Genossenschaftsgruppe meldet für 2023 – wie schon im Vorjahr – einen Umsatzrückgang.

image

Food-Onlinehandel stagnierte letztes Jahr

Dabei konnten die Grossen Marktanteile gewinnen – also Migros Online und insbesondere Coop.ch

image

Diageo: Neuer Commercial Director für den Schweizer Markt

Der neue Manager kommt von Bacardi.