Danone will in DACH-Region 2023 zertifiziert nachhaltig sein

2025 soll der Konzern global durch B-Corp zertifiziert sein. Nespresso oder Weleda gehören zu den Schweizer Firmen, die den Nachhaltigkeitsstandard bisher erreicht haben.

20.09.2022
image
Bild: PD Danone
Der französische Nahrungsmittelkonzern Danone will, dass seine gesamte Länderorganisation im deutschen Sprachraum nächstes Jahr die B-Corp-Zertifizierung für Nachhaltigkeit erreicht. Und 2025 will Danone global auf diesem Standard sein. Danone North America ist bereits von B-Corp zertifiziert worden.
B-Corp ist ein Zertifikat für Nachhaltigkeit des NGO B Lab für «missionsgetriebene» Unternehmen. Diese müssen sich in ihren Statuten zu «gesellschaftlichem Mehrwert und ökologischer Nachhaltigkeit» bekennen und Standards für soziale und ökologische Leistung, Transparenz und rechtliche Verantwortlichkeit erfüllen.
Unter den bisher von B-Corp zertifizierten Schweizer Unternehmen sind vor allem kleinere und mittlere Unternehmen zu finden, mit Ausnahmen wie Nespresso, Lombard Odier, Weleda und Raiffeisen.
Danone DACH hatte bereits im März in der Kategorie «Milchfrische» die B-Corp- Zertifizierung erreicht.
  • esg
  • industrie
  • food
  • marketing
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Toujust: In diesem Laden sind die Lieferanten auch Aktionäre

In Frankreich startet eine neuartige Supermarkt-Kette. Konzept: Tiefere Preise, da die Lieferanten beteiligt sind.

image

Diese Artikel verkaufen Influencer am besten

Hairstyler, Lippenstifte, Handtaschen, Pfannen, Hautcremen: Die Bestseller der Influencer gleichen dem Angebot im Shopping-TV.

image

Hug: Schwung in der Gastronomie, Flaute im Detailhandel

Der Guetzli-Produzent aus dem Kanton Luzern steigerte seinen Umsatz letztes Jahr um gut 8 Prozent.

image

Aldi und die unverschämteste Werbeaktion des Jahres

Ein Bus fängt die Kunden vor den Filialen der Konkurrenz ab. So etwas kam nicht mal Dutti in den Sinn.

image

Galaxus verrät Retouren- und Reparaturquoten

Die Kunden erfahren, wie oft Markenartikel zurückgeschickt werden, weil sie nicht funktionieren. Und wie lange die Reparatur im Schnitt dauert.

image

2022 bescherte Spirituosen-Herstellern gute Geschäfte

Der britische Konzern Diageo («Johnnie Walker») machte im zweiten Halbjahr deutlich mehr Umsatz. Und auch der Cognac-Handel florierte 2022 trotz Krise.