Dominique Locher: Comeback bei Nestlé

Der ehemalige LeShop-Chef und Digitalberater engagiert sich bei Nestlé Purina.

23.02.2023
image
Dominique Locher   |   PD
Dominique Locher hat eine Aufgabe mehr: Er ist nun auch Mitglied des New Business Council bei Nestlés Haustier-Sparte Purina. Es geht also um die (digitale) Zukunftsentwicklung im Pet-Food-Bereich – oder wie Locher es in einem Social-Media-Post selber formuliert: «Spannende Branche, tolle Menschen, gute Stimmung, vielversprechendes Portfolio, neue Horizonte und leidenschaftliche neue Erkenntnisse und Einsichten».
Die Aufgabe bei Nestlé Purina ist damit ein weiteres Beratungs- beziehungsweise Advisory-Board-Mandat des bekannten Food-Digital-Business-Experten. Locher hält derartige Funktionen auch bei Market Wagon (einer Art US-Farmy), Toters (einer E-Commerce-Firma im Libanon und im Irak), der deutschen Alnatura oder der türkischen Migros. Bekannt ist er auch als Farmy-Investor und -Verwaltungsrat.
Im Falle von Nestlé handelt es sich allerdings auch um eine Rückkehr. Denn der studierte Betriebswirt mit HSG-Abschluss begann seine Karriere einst beim Lebensmittelriesen: Zwischen 1995 und Sommer 2000 hatte Dominique Locher diverse Funktionen als Brand Manager oder Key Account Manager bei Nestlé inne.
Branchenweit bekannt wurde er dann durch seine Rolle beim Online-Supermarkt LeShop, wo er in der Frühphase Marketing- und Verkaufsdirektor war – und wo er später (nach der Übernahme durch die Migros) im Jahr 2013 CEO wurde.
  • food
  • industrie
  • nestlé
  • e-commerce
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

Betrug beim Kauf auf Rechung im B2B

Die Masche ist bekannt: Private bestellen Ware – und zahlen nicht. Und Online-Händler verlangen Vorauszahlung – und liefern nicht. Nun mehren sich jedoch Klagen über Rechnungs-Betrug unter Firmen.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Lauwarmer Jahrestart 2024 für Nestlé

Der Konzern musste im ersten Quartal eine Umsatzdelle hinnehmen. Dank Preiserhöhungen gab es dennoch ein organisches Wachstum. Nestlé bleibt optimistisch und bestätigt die Ziele.