Emmi sucht neuen Marketingchef

Konzernleitungs-Mitglied Thomas Morf verlässt den Konzern.

1.03.2023
image
Bild: PD Emmi
In der Mitteilung zum Jahresabschluss vermerkt die Emmi Group auch eine wichtige personelle Veränderung: Thomas Morf wird den Luzerner Milchverarbeiter verlassen; er war seit Sommer 2017 Chief Marketing Officer und Mitglied der Konzernleitung. Damals ersetzte er Robin Barraclough, der die Verantwortung für die Emmi-Divison Europa übernahm.
Gründe für Morfs Ausscheiden werden keine angegeben. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt und wird «zu gegebener Zeit» publiziert.
«Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung danken Thomas Morf für seine Leistung und wertvollen Beiträge, mit denen er in den vergangenen gut fünf Jahren zur Weiterentwicklung der Emmi Gruppe beigetragen hat», so die Mitteilung.
Morf kam seinerzeit von Danone, wo er als General Manager der Sub-Division Mayo Dairy in Südafrika gearbeitet hatte. Seine Karriere begonnen hatte der HSG-Absolvent bei Procter & Gamble.
  • food
  • industrie
  • dairy
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Lidl Schweiz: Nicholas Pennanen bleibt

Der designierte Schweiz-Chef kommt auf eine neue Position in der Lidl-Stiftung. Zugleich kommt es zu anderen Rochaden zwischen Lidl Schweiz und Lidl Österreich.

image

Migros: Schon viele feste Stellen in temporäre Jobs umgewandelt

In einem Interview deutete Konzernchef Mario Irminger an, wo die nächsten Positionen wegfallen.

image

Möbel: Neuer Chef für Horgenglarus

Josef Kaiser wird im Juli Marc Huber als CEO ablösen.

image

Schon wieder: El Tony Mate ist Marke des Jahres

Zum ersten Mal konnte eine Marke beim Promarca-Preis ein zweites Mal hintereinander gewinnen.

image

Emmi setzt jetzt auch auf heissen Kaffee

Der Milchverarbeiter übernimmt die Luzerner Kaffeerösterei Hochstrasser.

image

Neuer Chef für Nespresso Schweiz

Jean-Luc Valleix geht in den Ruhestand, Nestlé-Manager Nicolas Delteil ersetzt ihn.