Ende Legende: Mars stellt Wrigley's-Kaugummi ein

Offenbar haben Streifen-Kaugummis gegen Dragees kaum noch eine Chance.

10.03.2023
image
Bild: Aleks Dorohovich on Unsplash von: on Unsplash
Für viele Menschen in ganz Europa – insbesondere aus der «Boomer-Generation» – symbolisierten die Kaugummi-Streifen von Wrigley's Amerika, und zwar fast so sehr wie Coca-Cola, Elvis oder der BigMac. Kein Wunder: «Wrigley's Spearmint» (in der weissen Verpackung), «Wrigley's Juicy Fruit» (gelb) und «Wrigley's Doublemint» (grün) waren ja auch mit der US-Army 1945 nach Europa gekommen.
Vorbei. Wie der Mars-Konzern – zu dem die Kaugummimarke seit 2008 gehört – in Deutschand bekannt gab, wurde die Produktion der Klassiker eingestellt. Erfunden worden waren die Streifen durch den Seifenverkäufer William Wrigley Jr. im Jahr 1893.
Der Grund für den Stopp: sinkende Verkäufe. Davon seien im übrigen auch die Streifenkaugummis der Marken «Extra» und «Orbit» betroffen, erklärte eine Konzernsprecherin gegenüber der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Es sei inzwischen eine «deutliche Präferenz» für Dragee-Kaugummis zu beobachten. Ohnehin sei Wrigley's schon seit längerem nicht mehr eine Kernmarke im Mars-Universum.
Aus Deutschland gibt es bereits Berichte über Hamsterkäufe, aber in der Schweiz ändert sich wenig: Hier hatte Mars die Wrigley's-Streifenkaugummis gar nicht im Angebot.


  • food
  • industrie
  • süsswaren
  • snacks
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Jetzt offiziell: Nutella kommt vegan

Im Herbst wagt Ferrero einen Neu-Start des 60 Jahre alten Produkts.

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.