Es gibt wieder Kinder-Schokolade aus Belgien

10'000 Einzelteile im Ferrero-Werk in Arlon, Belgien, wurden gereinigt – und 300 Meter Pipeline neu verlegt.

12.07.2022
image
  • food
  • industrie
  • glacé & schokolade
Der Ferrero-Konzern hat die Produktion in seinem Werk in Arlon wieder aufgenommen. Die belgische Aufsichtsbehörde FAVV erteilte am 17. Juni 2022 eine entsprechende Bewilligung für vorerst drei Monate.
Seit 4. Juli läuft das Werk nun wieder: Dies bestätigte ein Sprecher des italienischen Schokolade-Konzerns gegenüber dem Fachmedium «Just Food». Und bis spätestens Ende Monat sollen wieder alle Produktionslinien voll aktiv sein.
Ferrero musste bekanntlich sein Werk schliessen, nachdem weltweit rund 400 Fälle von Erkrankungen durch Salmonellen nach dem Konsum von Kinder-Schokolade-Produkten gemeldet worden waren.
Der Konzern büsste 40 Prozent seines Osterumsatzes ein, die finanziellen Folgen belaufen sich auf mehrere 10 Millionen Euro. Es mussten 3'000 Tonnen Süssigkeiten zerstört werden, und Ferrero erhielt über 150'000 Entschädigungsforderungen.
Nach dem Salmonellenbefall arbeiteten rund 1,000 Angestellte und externe Spezialisten an der Reinigung – 10'000 Einzelteile des Werks wurden einzeln desinfiziert und eine Pipeline-Strecke von 300 Metern wurde vollständig erneuert (mehr).
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.

image

Lindt gewinnt Hasen-Prozess gegen Lidl

Das Bundesgericht befindet: Die in Folien eingepackten Schokolade-Hasen des Discounters sind zu ähnlich. Alle Exemplare müssen zerstört werden.

image

Dieses Logo bekommen Sie bald öfter zu sehen

Der Mutterkonzern von Listerine, Tylenol, Piz Buin oder Johnson's Baby Shampoo nimmt langsam Gestalt an.

image

Neues Projekt: Laborfleisch soll vom Bauernhof kommen

Eine holländisch-deutsche Initiative will Bauernhöfe als ideale Produktionsstätten für kultiviertes Fleisch positionieren. Und sucht dazu Sponsoren.