Coop holt neue Fastfood-Kette in die Schweiz: Firehouse Subs

Die Marché Restaurants übernehmen die Franchise der US-Sandwich-Gruppe. Der erste Ableger entsteht in Zürich.

4.05.2023
image
Rot steht für Feuerwehr: «Firehouse Sub»-Restaurant  |  Bild: PD
Die amerikanische Fastfood-Kette Firehouse Subs kommt nach Europa – und startet das erste Restaurant in der Schweiz. Es wird gemeinsam mit der Coop-Tochter Marché Restaurants entwickelt und lanciert.
Firehouse Subs, gegründet 1994 in Florida, ist auf Sandwiches spezialisiert (Beispiele) und führt heute rund 1'200 Standorte in den USA und in Kanada.
Im Jahr 2021 wurde die Kette von Restaurant Brands International RBI gekauft (zu der unter anderem Burger King und Popeyes Louisiana Kitchen gehören).
image
«Wir sind begeistert, unsere einzigartigen Sandwiches dank Marché, einem namhaften lokalen Restaurantbetreiber, nun auch in der Schweiz anbieten zu können», erklärt Thiago Santelmo, EMEA Präsident bei RBI. «Wir sind sehr zuversichtlich, dass die Gäste der neuen Filiale unsere typischen ‹Firehouse Subs›-Sandwiches lieben werden.»
Die Gründer waren ehemalige Feuerleute – und so ist der Look der Restaurants von Feuerwehrstationen inspiriert. Viele Sandwiches sind auch nach der Brandbekämpfungs-Welt benannt («Hook & Ladder», «Engineer»).
Das neue Restaurant in Zürich wird Self-Order-Terminals, ein mobiles Bestellsystem, Bedienung am Tisch und einen Lieferservice bieten.
«Innovation ist seit jeher Teil unserer Unternehmens-DNA», kommentiert Raoul König, CEO der Marché Restaurants Schweiz AG: «Wir sind stolz, unser Portfolio mit der neuen Konzeptmarke Firehouse Subs erweitern zu dürfen.»
Die Marché Restaurants Schweiz AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Coop. Heute betreibt sie schweizweit 49 Betriebe an 29 Standorten, eine Catering-Division und ein Hotel. Das Unternehmen ist insbesondere an Hochfrequenzlagen tätig und beschäftigt zurzeit rund 800 Mitarbeitende.

  • coop
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Läderach: Neue Chefinnen für Marketing, HR, Kommunikation

Damit wird auch die Geschäftsleitung des Glarner Schokolade-Spezialisten erweitert.

image

Nestlé: Eigene Marke für Wegovy-Nutzer

Die Produkte der Marke «Vital Pursuit» sollen den Kunden von Appetitzüglern zu wichtigen Nährstoffen verhelfen.

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.