FrieslandCampina: Neue Chefin für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Der jetzige Managing Director für den DACH-Raum beschäftigt sich mit einer Übergabe an die Theo-Müller-Gruppe.

29.08.2022
image
Früher L'Oréal, seit 2012 bei FrieslandCampina: Dieuwer van Staveren  |  Bild: PD
  • food
  • industrie
  • dairy
Dieuwer van Staveren wird ab Oktober 2022 Managing Director von FrieslandCampina in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie folgt auf Guido Kühne, der die Position erst im September 2021 übernommen hatte.
Im Hintergrund steht, dass FrieslandCampina einen grossen Teil seines Deutschland-Geschäfts mit rund 1000 Angestellten an die Theo-Müller-Gruppe verkauft.
Dieuwer van Staveren kam 2012 als Account Manager und E-Commerce-Spezialistin zu FrieslandCampina in den Niederlanden. Dort arbeitete sie in verschiedenen Führungspositionen unter anderem im Vertrieb, zuletzt als Director Sales und Trade Marketing. Zuvor war van Staveren knapp vier Jahre in verschiedenen Positionen bei L'Oréal.
In der Schweiz ist der achtgrösste Milchverarbeiter der Welt im Detailhandel kaum präsent. Zu FrieslandCampinas internationalen B2C-Angeboten gehören Valess, Chocomel, Käsemarken wie Frico und Holland Master, die Kaffeemarke Nutroma sowie diverse Handelsmarken. In der Schweiz aktiv ist der Konzern mit der Grosskunden-Marke Debic, die Rahm-, Butter-, Dessert- und Glacé-Produkte für Bäckereien oder die Gastronomie anbietet.
Guido Kühne scheidet zum Jahresende 2022 auf eigenen Wunsch als Managing Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz aus, um sich auf die Abwicklung des Verkaufs von Teilen des deutschen Konsumenten-Geschäfts an Theo Müller zu konzentrieren. Zum Jahresende verlässt auch Vertriebsdirektorin Julia Demmer das Unternehmen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.

image

Lindt gewinnt Hasen-Prozess gegen Lidl

Das Bundesgericht befindet: Die in Folien eingepackten Schokolade-Hasen des Discounters sind zu ähnlich. Alle Exemplare müssen zerstört werden.

image

Dieses Logo bekommen Sie bald öfter zu sehen

Der Mutterkonzern von Listerine, Tylenol, Piz Buin oder Johnson's Baby Shampoo nimmt langsam Gestalt an.

image

Neues Projekt: Laborfleisch soll vom Bauernhof kommen

Eine holländisch-deutsche Initiative will Bauernhöfe als ideale Produktionsstätten für kultiviertes Fleisch positionieren. Und sucht dazu Sponsoren.

image

Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch

Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus. Nun gibt es die Sterne für Fisch und Meeresfrüchte.