Grosse Online-Shops sind nicht billiger

Eher im Gegenteil. Ein Vergleich in Deutschland ergab, dass andere Plattformen in vier von fünf Fällen das günstigere Angebot hatten.

7.08.2023
image
Bild: John Schnobrich on Unsplash von: on Unsplash
Das Preisvergleichsportal Idealo hat in Deutschland die Angebote bei den Online-Gross-Plattformen mit jenen von kleineren Online-Shops verglichen. Dabei zeigte sich: In rund 80 Prozent der Fälle boten die Grossen nicht den besten Preis.
Konkret nahm Idealo Amazon, Ebay, Otto und Kaufland – und untersuchte bei über 1'700 Produktkategorien, wie oft diese vier Marktplätze den günstigsten Preis boten.
image
Preisunterschiede zwischen grossen Marktplätzen und anderen Online-Shops in Deutschland  |  Grafik: Idealo.de
Über alle Warengruppen hinweg hatten die vier Grossen in 22 Prozent der Fälle den besten Preis angeschrieben; zu 78 Prozent stammte das tiefste Angebot also von einem anderen Shop.
Relativ vorteilhaft waren die Gross-Händler – trotz vielfältiger und oft günstiger Konkurrenz – im Bereich «Mode & Accessoires»: Hier fand Idealo den besten Preis in 44 Prozent der Fälle bei Amazon, Ebay, Otto oder Kaufland.
Auch im Sektor «Auto & Motorrad» waren die grossen Markplätze recht oft günstiger: Sie boten rund ein Drittel der Bestpreise.
Am anderen Ende tauchte dann die Sparte «Drogerie & Gesundheit» auf; hier hatten die anderen Shops in 88 Prozent der Fälle den günstigsten Preis. Im Schnitt konnten die Kunden bei den Drogeriewaren 13 Prozent sparen, wenn sie nicht bei Amazon, Ebay, Otto oder Kaufland klickten.
Allerdings: Insgesamt waren die Preisunterschiede gering. Über alle Produktgruppen hinweg lag der Unterschied vom grossen Player zum anderen Shop bei bloss 1 Prozent.
  • e-commerce
  • non-food
  • amazon
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Drogerieriese Rossmann kommt in die Schweiz

Der Markteintritt des zweitgrössten Drogisten-Konzerns in Europa soll im Winter erfolgen.

image

Aargau: Unterschriften-Aktion für ein DIY-Geschäft

In Bremgarten soll die Schliessung des Migros Do it + Garden verhindert werden.

image

Betrug beim Kauf auf Rechung im B2B

Die Masche ist bekannt: Private bestellen Ware – und zahlen nicht. Und Online-Händler verlangen Vorauszahlung – und liefern nicht. Nun mehren sich jedoch Klagen über Rechnungs-Betrug unter Firmen.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.

image

Competec-Gruppe sucht neuen Informatikchef

Marcel Rassinger macht sich selbstständig. Den Abgang nutzt Competec, um den Unternehmensbereich IT und die CIO-Rolle neu zu definieren.

image

Migros-Start-up Yuno: Tod in Raten

Das Mietportal für elektronische Devices ist laut MGB offiziell nicht eingestellt. Es schläft nur.