Groupe Minoteries und IP-Suisse bauen Anlage für pflanzliches Protein

Die Mühlengruppe GMSA investiert in die Produktion von Pflanzenproteinkonzentraten. Sie gründet dazu ein Joint-Venture.

7.12.2022
image
Bild von: on Unsplash
Die Waadtländer Groupe Minoteries (GMSA), die drei Mühlen in den Kantonen Bern, Wallis und St. Gallen betreibt, geht ein Joint Venture mit der Branchenorganisation IP-Suisse und der Feldkost Food AG ein.
Die neue Firma erstellt eine Anlage zur Trockenextrusion auf der Basis von Schweizer Pflanzenproteinen, wie GMSA mitteilt.
Die Anlage wird am GMSA-Hauptsitz in Granges-près-Marnand gebaut und soll Konzentrate aus pflanzlichen Proteinen produzieren. Damit wird eine Wertschöpfungskette in der Schweiz geschaffen, um pflanzliche Produkte herzustellen, die Fleisch ersetzen können.
Vertrieben werden die pflanzlichen Proteinartikel unter dem Namen des neuen Unternehmens Protaneo SA.
Schweizer Startup Planted setzt auf Schweizer Proteine
Das Schweizer Jungunternehmen Planted Foods aus Kemptthal (ZH) will in Zukunft vermehrt pflanzliche Proteine aus Schweizer Anbau verwenden. Planted stellt mit 150 Mitarbeitern Fleischersatzprodukte her, die unter anderem aus pflanzlichen Proteinen bestehen. Diese sollen nicht mehr im bisherigen Mass importiert werden, sondern aus inländischer Produktion stammen.
Ab 2023 wird der Bund den Anbau von Hülsenfrüchten und anderen Lieferanten von pflanzlichen Eiweissen subventionieren. Für Planted ist dies der Anlass, den Einkauf von Gelberbsen aus der Schweiz zu forcieren.

  • landwirtschaft
  • industrie
  • food
  • regionalprodukte
  • vegan
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bioprodukte machen mehr Umsatz

Trotz gedämpfter Konsumstimmung wurden 2023 in der Schweiz vier Milliarden Franken für Bio-Produkte ausgegeben. Bio Suisse sieht den Trend ungebrochen.

image

«The Green Mountain» wird erneut ausgezeichnet

Die Hilcona Taste Factory sammelt Auszeichnung um Auszeichnung. Die neuste: Der «Peta Vegan Food Award 2024»» für das bestes vegane Steak.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Der Mensch trinkt immer weniger Wein

Der globale Weinkonsum sinkt stetig. Macht aber nichts: Die Kunden greifen dafür zu teureren Tropfen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.