Bei Hasena machen jetzt die Enkel die Betten

Beim Baselbieter Hersteller von Betten und Matratzen übernimmt die dritte Generation der Gründerfamilie das Ruder.

8.07.2022
image
Von links nach rechts: Ramon Hasenfratz (CEO), Manuel Hasenfratz , Daniel Hasenfratz (Verwaltungsrat), Nadja Schuppler, Marco Vaccaro. | Bild: Hasena AG
Nach Ende der Sommerferien übernimmt die dritte Generation das Zepter im Familienunternehmen Hasena aus Biel-Benken (BL), wie das Fachportal «Moebelmarkt.de» berichtet. 1951 gründeten die Brüder Paul, Willi und Felix Hasenfratz eine Schreinerei für Lattenroste und Betten.
Per Mitte August wird nun ein Enkel der Gründer, Ramon Hasenfratz, Geschäftsführer. Er leitet seit 2012 die Bereiche Finanzen und IT und wird diese Verantwortlichkeiten auch weiter behalten.
Sein Vater Martin und sein Onkel Daniel, der bisherige Geschäftsführer, wirken in Zukunft als Verwaltungsrat in beratender Funktion.
image
Seit 1951 stellt Hasena im Baselbieter Leymental Betten und Bettinhalte her – mit Erfolg. | Bild: PD/Hasena
Zur Geschäfstleitung werden im weiteren Manuel Hasenfratz (Entwicklung und Konstruktion), Nadja Schuppler (Einkauf) und Marco Vaccaro (Vertrieb) gehören.
Hasena gelang es, in den letzten vier Jahrzehnten über die Region Dreiländereck hinaus ins Ausland vorzustossen, so dass heute nach Firmenangaben rund 60 Prozent der Möbel jenseits der Landesgrenze verkauft werden.
  • non-food
  • industrie
  • handel
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Fünf Riesen suchen gemeinsam die Retail-Zukunft

Ahold Delhaize, Tesco, Woolworth, Empire und Shoprite gründen einen Fonds zum Aufbau von Startups, die den Detailhandel verändern werden.

image

Barry Callebaut: Mehr Absatz, mehr Umsatz – und doch schlechteres Resultat

Der Zürcher Schokoladekonzern konnte die steigenden Beschaffungspreise im ersten Halbjahr recht effizient weiterreichen.

image

Löhne: Das verdient man heute im Handels- und Lebensmittel-Bereich

Wie steht es um Ihr Gehalt? Hier finden Sie Vergleichswerte: die Monatslöhne in vielen Berufen. Von Food-Technologie über Drogisten bis zum Verkauf in Tankstellenshops.

image

Junge Menschen kaufen gerne Fälschungen

Europas Jugend steht auf Fake. Die Altersgruppe der u24 bestellt mit voller Absicht gefälschte Markenprodukte im Internet.

image

Entgingen Schweizer Händlern bereits über eine Milliarde Franken wegen Temu?

Die Unternehmensberatung Carpathia hat hochgerechnet, wie viel Umsatz 2023 an die chinesische Plattform abfloss. Politik und Wirtschaft verlangen Massnahmen.

image

Noch mehr neue Gesichter in der Fenaco-GL – ab 2025 und 2026

Die Agrargenossenschaft hat die Nachfolger von Konzernchef Martin Keller und Agrar-Divisionschef Heinz Mollet bestimmt.