Inflation in der Schweiz rückläufig

Insbesondere bei den Lebensmitteln bleibt die Teuerung weiterhin in einem begrenzten Rahmen.

3.10.2022
image
Besonders entspannend: Die Entwicklung bei den alkoholischen Getränken  |  Bild von: SKYLAKE STUDIO on Unsplash
Der Landesindex der Konsumentenpreise sank im September 2022 im Vergleich zum August um 0,2 Prozent. Die Jahresteuerung betrug damit 3,3 Prozent.
Dies meldet das Bundesamt für Statistik. Hilfreich seien dabei tiefere Preise für Treibstoffe und Heizöl gewesen. Auch bei Hotellerie und Parahotellerie kam es (erwartungsgemäss) zu einem Rückgang.
Deutlich gestiegen sind allerdings die Preise für Bekleidung und Schuhe (+3,7 Prozent gegenüber August, +4,2 Prozent gegenüber Vorjahr).
Etwas Entspannung ergab sich wiederum im Bereich Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke (-0,1 Prozent gegenüber August), und auch im Jahresvergleich stiegen die Preise hier etwas gemässigter (+2,9 Prozent).
Noch rückläufiger war die Preisentwicklung im September bei den alkoholischen Getränken (-1,8 Prozent; +2,6 Prozent gegenüber Vorjahr), während es bei den Tabakwaren (0,0 Prozent, 0,8 Prozent) kaum Veränderungen gab.
  • inflation
  • konjunktur
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Ramseier Suisse konnte Verkaufsmenge steigern

Der Umsatz des Getränkeproduzenten stieg letztes Jahr um 4 Prozent. Ein grosses Thema für 2024: weniger Zucker.

image

Ein saurer Tropfen für die grossen Wein-Länder

Volle Lagerbestände, kantige Kunden, ein Trend zu billigeren Angeboten: Der Export von Weinen war letztes Jahr eine herbe Sache.

image

Pistor investierte 34 Millionen in Logistik-Ausbau

Das Grosshandels-Unternehmen muss stetig wachsende Bestellmengen bewältigen. Letztes Jahr lieferte es rund 119'000 Tonnen aus.

image

Barry Callebaut streicht etwa 2500 Stellen

In den nächsten Monaten will der neue CEO Peter Feld entschlossen für weniger Doppelspurigkeiten und mehr Standardisierung sorgen.

image

Ricola Schweiz: Daniela Ruoss folgt auf Toni Humbel

Die neue Geschäftsführerin kommt von Mars zum Kräuterbonbon-Spezialisten.

image

Alfies: Supermarkt-Artikel plus Spezialitäten

Die Schweiz hat einen neuen Quick-Delivery-Player. Alfies aus Österreich wagt im Raum Zürich den ersten Schritt ins Ausland.