Kein Markenschutz für Emmentaler in der EU

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg hält in seinem Urteil fest, bei EU-Bürgern gelte Emmentaler als «Käsesorte».

24.05.2023
image
Bild: PD Emmentaler AOP
Das EU-Amt für geisitges Eigentum (EUIPO) hat zurecht eine Markenregistrierung für Emmentaler Käse abgelehnt. Zu diesem Urteil kommt das Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg.
Laut einem Bericht des Senders SRF sind die Richter zum Schluss gekommen, dass EU-Bürger Emmentaler als eine Käsesorte – also eine bestimmte Herstellungsart von Käse – und nicht als eine geographisch zugeschriebene Spezialität wahrnehmen würden. Die Branchenorganisation Emmentaler hatte zuvor vergeblich versucht, beim EUIPO Schutzrechte zu erwirken. Sie kann das Urteil allerdings noch an die nächste Instanz, den Europäischen Gerichtshof, weiterziehen.
  • marketing
  • dairy
  • landwirtschaft
  • food
  • industrie
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.

image

Neue Marketing-Chefin für Betty Bossi

Lars Feldmann konzentriert sich wieder voll auf die Geschäftsführung, Catherine Crowden übernimmt Marketing und Vertrieb.

image

Hochdorf: Ein Rettungsanker aus Italien

Der Babyfood- und Nutrition-Konzern hat einen neuen Grossaktionär mit strategischen Plänen.

image

Wie man beim Auffüllen der Regale massiv Zeit spart

Ein kleiner Trick erspart bis 90 Minuten Arbeitszeit pro Tag und pro Filiale. Sagt die belgische Retail-Kette Colruyt.

image

L’Oréal: Neuer General Manager für deutschen Sprachraum

Jean-Christophe Letellier übernimmt von Kenneth Campbell die Geschäftsführung von L'Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz.