Migros stützt neuen Kernobst-Standard

Der Detailhändler kauft nur noch Kirschen, Äpfel oder Birnen ein, die dem Programm «Nachhaltigkeit Früchte» entsprechen.

4.07.2022
image
Die Migros übernimmt Nachhaltigkeits-Standards des Obstverbandes für Kernobst. | Bild von: Sokmean Nou on Unsplash
  • food
  • migros
  • fenaco
  • esg
  • früchte & gemüse
Die Migros gleicht ihr eigenes Nachhaltigkeitsprogramm für Kernobst dem Standard «Nachhaltigkeit Früchte» des Schweizer Obstverbandes (SOV) an. Dieser bezeichnet den Schritt der Migros als Meilenstein für seine Branchenlösung.
Auch Fenaco, die Agrargenossenschaft mit den Landi- und Volg-Läden, hat sich dem Standard bereits angeschlossen.
Das Nachhaltigkeitsprogramm umfasst 90 Massnahmen in der Obstproduktion: Wer sich daran hält, bekommt pro Kilo Obst 6 Rappen mehr. Konkret muss der Bauer auf chemisch-synthetische Insektizide gegen Obstwicklerarten – einen der grössten Schädlingen – verzichten; oder er soll den Anbau resistenter Sorten ausweiten.

Noch ein Label?

Ob der Standard auch zu einem weiteren Label – neben Suisse Garantie, IP Suisse oder Bio Suisse – führen wird, ist offen. Die Möglichkeit einer freiwilligen Auszeichnung der Produkte wird laut Obstverband noch evaluiert.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.

image

Neue Deklarationspflichten für Gastro und Detailhandel

Bei Backwaren muss künftig das Produktionsland schriftlich ausgewiesen werden – selbst bei geschnittenem Brot oder Kuchen im Café.

image

Lindt gewinnt Hasen-Prozess gegen Lidl

Das Bundesgericht befindet: Die in Folien eingepackten Schokolade-Hasen des Discounters sind zu ähnlich. Alle Exemplare müssen zerstört werden.

image

Neues Projekt: Laborfleisch soll vom Bauernhof kommen

Eine holländisch-deutsche Initiative will Bauernhöfe als ideale Produktionsstätten für kultiviertes Fleisch positionieren. Und sucht dazu Sponsoren.

image

Noch mehr M-Checks – jetzt beim Fisch

Die Migros weitet ihr M-Check-Labeling mehr und mehr aus. Nun gibt es die Sterne für Fisch und Meeresfrüchte.

image

Nespresso: Die Öko-Antwort auf Migros' Coffee B

Auch der Kaffeekapsel-Riese Nespresso betont jetzt sein Umweltanliegen. Who else ist dabei an vorderster Front?