Die Schweiz erfindet noch eine kompostierbare Kaffeekapsel

Das Zürcher Startup Fluidsolids Biocomposites hat mit «Orbiter» eine Kaffeekapsel entwickelt, die aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten hergestellt wird und hauskompostierbar ist.

18.10.2023
image
Kaffeekapsel «Orbiter» von Fluidsolids | Bild: PD
Das Zürcher Startup FluidSolids Biocomposites hat an der soeben zu Ende gegangenen Mailänder Hotel- und Gastronomie-Messe Host eine neue «heimkompostierbare» Kaffeekapsel namens Orbiter vorgestellt – die dritte Schweizer Erfindung dieser Art nach CoffeeB von Migros/Delica und den «Compostibles» von Nespresso. Die Orbit-Kapseln werden aus organischem Abfall produziert und sind für den Lebensmittelkontakt zugelassen, wie das Unternehmen schreibt.
Entwickelt hat FluidSolids das neue Produkt mit seinen Technologie­partnern Säntis Packaging und Rychiger Spezialmaschinen. Die Kapseln werden aus «Coffee grades» genannten braunen und schwarzen Pellets hergestellt, die wiederum aus «organischen Nebenströmen» fabriziert werden – als solche werden etwa Traubenkerne, Weizengluten, Kartoffelschalen bezeichnet.
Das Kapselmaterial zersetze sich rasch und vollständig im Hauskompost, weise eine sehr hohe Sauerstoffbarriere auf und sei siegelfähig. Die Kapseln können in den original verschlossenen Aluminiumbeuteln bei einer Temperatur zwischen -10 °C und 40 °C für maximal 12 Monate gelagert werden.
Hattip: «Punkt4»
  • esg
  • verpackung
  • kaffee
  • food
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Auch Emmi versenkt den Nutri-Score

Erst kürzlich sollte das Ampelsystem noch per Gesetz durchgedrückt werden. Jetzt wirkt es zunehmend ungeniessbar.

image

Ricola meldet weiteren Umsatzrekord

Der Umsatz des Kräuterbonbon-Herstellers wuchs 2023 zweistellig. In den USA sei man nun Marktführer bei den Hustenbonbons.

image

Cremo: Nochmals Verlust, Turnaround spätestens 2026

Der Milchverarbeiter konnte den Umsatz letztes Jahr steigern – spürte aber auch den starken Franken.

image

Fenaco: Rückläufiger Umsatz, tiefere Margen

Der Agrarkonzern spürte 2023 sowohl Preis- als auch Kostendruck.

image

So will Nestlé nun mehr Kaffee verkaufen

Der Nescafé-Konzern lanciert ein Konzentrat: Es soll den Out-of-home-Trend zu Iced-Coffees nach Hause bringen.

image

Denner testet Reinigungs-Roboter

Mehr Frischwaren heisst mehr Hygiene-Anforderungen – und da sollen Hilfs-Roboter aus China nun etwas entlasten.