Nestlé eröffnet 340-Millionen-Fabrik in Mexiko

Das zentralamerikanische Land wird für den Schweizer Konzern zur Nummer 1 in Kaffee-Produktion.

20.07.2022
image
Frauen erwünscht: Arbeiterinnen des neuen Nestlé-Werks in Veracruz   |   Bild: PD Nestlé
  • food
  • industrie
  • nestlé
  • kaffee
Der mexikanische Staatspräsident Manuel López Obrador eröffnete dieser Tage die grösste und modernste Werk zur Kaffeverarbeitung von Nestlé. Der Bau in der Hafenstadt kostete umgerechnet 340 Millionen US-Dollar – und er bringt Mexiko auch konzernintern nach vorne: Nun ist der Staat der wichtigste Kaffeestandort von Nestlé, vor den traditionellen Anbau-Ländern Brasilien und Vietnam.
Ursprünglich kleiner geplant – mit einem Budget von 154 Millionen Dollar –, hat Nestlé das Bauprojekt seit dem Baustart 2018 um eine zweite Etappe aufgestockt; auch wird die Nescafé-Fabrik nun für weitere Marken wie Nespresso, Taster’s Choice, Dolce Gusto oder Reserva Mexicana produzieren.

1'200 Angestellte

Insgesamt will Nestlé jährlich 40'000 Tonnen an ungeröstetem Kaffee in Veracruz verarbeiten, mehrheitlich geerntet in Mexiko. Das Werk wird nach Angaben des Konzerns 1'200 Personen direkt und 12'000 Menschen indirekt beschäftigen, wobei sich der Schweizer Konzern explizit zum Ziel setzt, dass mindestens die Hälfte des Personals weiblich ist.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
1 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Auch interessant

image

Mammut: Felix Münnich wird Chief Commercial Officer

Der neue oberste Verkaufsstratege des Schweizer Outdoor-Ausrüsters kommt von Nike.

image

Inflation in der Schweiz rückläufig

Insbesondere bei den Lebensmitteln bleibt die Teuerung weiterhin in einem begrenzten Rahmen.

image

Hier sehen Sie Europas beste Karton-Verpackungen

Die Preisträger des «European Carton Excellence Award 2022» zeigen es wieder mal: Genial ist, was simpel ist.

image

«Sie werden von uns noch viele Efforts sehen»

Nestlé-Chef Mark Schneider äusserte sich erstmals seit der Lancierung von Coffee B zur Zukunft der Nespresso-Kapseln.

image

Detailhandel: Die Umsätze stiegen im August solide an

Immer noch war der Nonfood-Bereich der Motor. Aber im Gegensatz zum Juli lagen auch die Food-Umsätze im Plus.

image

Bell übernimmt Dorfmetzg – und macht sie zum Ausbildungsbetrieb

Für die Metzgerei Stübi im Matzendorf gibt es eine Nachfolgelösung – bei der auch die Angestellten übernommen werden.